Dienstag, April 20, 2021

Frankfurt: Großeinsätze der Polizei in Ostend und in Bockenheim

Frankfurt (ots) Am heutigen Montag, den 19.04.2021, kam es am Nachmittag in Frankfurt zu zwei größeren Polizeieinsätzen.

Neuste Meldung

Unsere Kinder sind unsere Zukunft! Die Elisabethenschule Hofheim sucht dringend Praktikumsplätze!

News-Stadt.de startet gemeinsam mit der Elisabethenschule Hofheim am Taunus einen Aufruf und bittet um Ihre Unterstützung! Die Schüler und...

Mörfelden-Walldorf: Wegen Schokoriegel! 47-Jähriger attackiert und verletzt Einkaufsmarkt-Mitarbeiter

Mörfelden-Walldorf (ots) Weil er sich in einem Einkaufsmarkt am Tizianplatz einen Schokoriegel unter das Hemd geschoben haben soll, wurde...

Weltpremiere für den BMW iX und die jüngste Generation des BMW iDrive mit neuen digitalen Services für China

Rein elektrisch, in jeder Hinsicht nachhaltig, intelligenter denn je und im natürlichen Dialog mit dem Fahrer: Das sind wesentliche Merkmale des Automobils...

Raunheim: Falsche Microsoft-Mitarbeiter betrügen Senior um mehrere zehntausend Euro

Raunheim (ots) Anfang April erhielt ein 81 Jahre alter Mann aus Raunheim den Anruf einer angeblichen Microsoft-Mitarbeiterin, die ihm...

Wohnen im Alter! Entscheidungen deutscher Gerichte zum Thema Senioren und Immobilie

Berlin (ots) Wir leben in einer alternden Gesellschaft. Immer öfter stellt sich die Frage, ob und unter welchen Umständen Senioren...

Beliebt

Frankfurt-Höchst: Kinder von unbekannten Jugendlichen bedroht und beraubt

Frankfurt (ots) Zwei Kinder im Alter von 10 und 13 Jahren sind gestern Abend um 18:00 Uhr von zwei...

Ergebnis: Frauen von Eintracht Frankfurt 2 in München unterlegen

Im Spiel der 2. Frauen Bundesliga Süd zwischen den zweiten Teams vom FC Bayern München und der Eintracht aus Frankfurt gingen die...

Nur Unentschieden: Lilien verspielen 2:0 Führung gegen Fürth

Nach der ersten Hälfte in dieser Begegnung der 2. Bundesliga, konnten sich die Darmstädter zurecht Hoffnungen auf einen Dreier machen, nachdem sie...

RTK: Diebe haben es auf Garagen abgesehen

Bad Schwalbach (ots) Mehrere Diebstähle aus Garagen, Hohenstein, Breithardt, Sonntag, 11.04.2021 auf Montag 12.04.04.2021 In der...

Bis zu 10.000 Impfungen von Ärzten und medizinischem Personal in Frankfurt stehen an

 Im Rahmen der vom Land angekündigten „Praxistage“ schreibt die Stadt Frankfurt alle Praxen an und arbeitet mit einem eigenen Anmeldeportal für die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und das medizinische Personal.

Die von Innenminister Beuth und Sozialminister Klose am Montag, 22. Februar, äusserst kurzfristig verkündete Entscheidung, dass die Impfzentren an den nächsten beiden Wochenenden medizinischem Personal vorzeitig Impfungen gegen COVID-19 anzubieten haben, stellt das Frankfurter Impfzentrum vor erhebliche Herausforderungen.

Gesundheitsdezernent Stefan Majer ist trotzdem zuversichtlich: „Für uns in Frankfurt am Main bedeutet dies, dass wir insgesamt bis zu 10.000 Personen ein Impfangebot machen werden. Für das Anmeldeverfahren nutzen wir das bewährte Anmeldeportal unseres Gesundheitsamtes.“ Irritiert zeigt sich der Gesundheitsdezernent von der „Task Force Impfen“ im hessischen Innenministerium: „Wir verstehen nicht, warum weder die zentrale hessische Hotline noch das landesweite Anmeldeportal für die vielen Tausenden Impfberechtigten in Frankfurt genutzt werden kann. Das geht an den Realitäten einer Großstadt wie Frankfurt vorbei.“

Arztpraxen in Frankfurt erhalten in den nächsten Tagen Post, sowie, falls die Mailadressen bekannt sind, eine Mail mit den Informationen zur Anmeldung. Die Anmeldung kann nur elektronisch über einen Link vorgenommen werden. Nach der Terminvereinbarung erfolgt eine Bestätigung per Mail, die unter anderem einen Anamnesebogen und der spezifische Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für die Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca sowie eine Arbeitgeberbescheinigung enthält.

Ab dem kommenden Wochenende werden dann die Impfungen vorgenommen. Weitere Termine werden für die nächsten Wochen vergeben. „Selbstverständlich können wir an den angekündigten zwei Wochenenden nicht zusätzlich 10.000 Impfungen neben den bereits verbindlich vergebenen täglichen Erst- und Zweitimpfungen im Impfzentrum durchführen“, erläutert Antoni Walczok, der stellvertretende Leiter des Gesundheitsamtes. „Ärzt*innen und Praxispersonal können sich aber auch an den anderen Tagen über unser Impfportal Impftermine reservieren. Leider bietet das Land für diese Impfungen kein zentrales Impfportal an, daher arbeiten wir jetzt mit einem parallelen Impfanmeldesystem“, fügt Walczok hinzu.

„Die zusätzlichen Impftermine für Ärzt*innen führen im Impfzentrum Frankfurt zu einem erheblichen administrativen Mehraufwand und zu einer kurzfristig notwendigen Aufstockung des Personals. Dies ist eine große Herausforderung für das DRK Frankfurt und für alle Beteiligten, die wir gemeinsam meistern werden“, sagt Dierk Dallwitz, Geschäftsführer DRK Bezirksverband Frankfurt.

Stadt Frankfurt

Neu

HTK: Sexueller Übergriff auf eine 28-Jährige in Oberursel! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Verdacht des sexuellen Übergriffs nach Busfahrt - Polizei sucht Zeugen, Oberursel, Homburger Landstraße,...

Main-Taunus: Vorsicht Trickdieb-Pärchen unterwegs! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Diebisches Pärchen geht leer aus, Eschborn, Hauptstraße, Sonntag, 18.04.2021, 16:00 Uhr In Eschborn...

Einvernehmliche Vertragsaufhebung zwischen Eintracht Frankfurt und Bryane Haeberlin

Eintracht Frankfurt und Torhüterin Bryane Heaberlin haben einen einvernehmlichen Aufhebungsvertrag zum 31. März 2021 unterschrieben. Die 27-jährige US-Torfrau war zur Saison 2017/18...

Mainz: Tödlicher Unfall Fahrradfahrer gerät unter Straßenbahn

Mainz-Bretzenheim (ots) Am Dienstagmorgen kam es im Bereich der Jakob-Heinz-Straße zu einem schweren Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem...