Baustellendiebe im Raum Offenbach und andere Delikte

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge – Zeugen gesucht – Offenbach

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall von Sonntag in Offenbach, bei dem ein 54-jähriger Opel-Fahrer leicht verletzt wurde. Gegen 12.50 Uhr befuhr ein 45-jähriger Hammersbacher mit seinem weißen Skoda Octavia die Richard-Wagner-Straße in Richtung Odenwaldring. Der 54-Jährige war auf dem Odenwaldring stadteinwärts unterwegs. Im Kreuzungsbereich Richard-Wagner-Straße/Odenwaldring stießen die beiden Autos zusammen. Offenbar fuhr der 45-Jährige an der Ampel weiter, obwohl diese „Rot“ zeigte. Durch den Crash erlitt der 54-Jährige aus Alzenau diverse Prellungen. Die Verletzungen konnten durch den alarmierten Rettungsdienst vor Ort behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von circa 35.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098-5200 bei der Polizei in Offenbach zu melden.

Wer sah die Baustellendiebe? – Offenbach

Diebe stahlen am Wochenende aus einem Baucontainer in der Dietesheimer Straße (im Bereich der 400er-Hausnummern) Werkzeug und Büromaterial sowie eine Kaffeemaschine. Zwischen Freitagmittag und Montagmorgen fuhren die Täter vermutlich mit einem Fahrzeug zur Baustelle im Neubaugebiet Bieber Nord. Anschließend brachen sie die Tür zum Container auf und luden die Beute ein. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer des 1. Reviers: 069 8098-5100.

Diebe stahlen Sanitärsachen von Baustelle – Langen

Diebe hatten es am Wochenende auf Sanitärmaterial abgesehen: Von einer Baustelle in der Riedstraße stahlen sie aus einem Lagerraum in der Tiefgarage unter anderem Wasseranschlüsse, Waschbecken- und WC-Armaturen, Duschrinnen und Plastikrohre. Am Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, wurde der Diebstahl gemeldet. Die Polizei bittet um Hinweise und noch nicht bekannte Zeugen, sich unter der Rufnummer 06103 9030-0 bei der Langener Wache zu melden.

Motorradfahrer nach Verkehrsunfall leicht verletzt – Biebergemünd

Montagnachmittag kam es in Biebergemünd zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 66-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Gegen 16 Uhr befuhr eine 64-jährige Autofahrerin aus Bad Orb mit ihrem schwarzen Renault Clio die Rhönstraße in Richtung Bornweg. Der Biker war bereits auf dem Bornweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Die 64-Jährige übersah den Zweiradfahrer in Höhe der Hausnummer 44 bei einem Bremsmanöver und fuhr auf das Motorrad auf. Durch den Crash erlitt der 66-Jährige aus Biebergemünd Prellungen und brach sich das linke Bein. Er wurde zur weiteren Behandlung in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von circa 2.750 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 bei der Polizei in Gelnhausen zu melden.

Zeugen nach Brand eines Altkleidercontainers gesucht – Maintal-Bischofsheim

Nach dem Brand eines Altkleidercontainers in Maintal-Bischofsheim am „Kreuzstein“ sucht die Polizei nun nach Zeugen. Ein Anwohner verständigte gegen 2.25 Uhr die Polizei, als er eine starke Rauchentwicklung an dem Container feststellte. Brandursächlich soll die Entzündung mehrerer brennbarer Materialien – darunter Papierrollen – direkt neben dem Container gewesen sein. Durch die entstandene Hitze sollen sich nach bisherigen Erkenntnissen die Textilien innerhalb des Container entzündet haben. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell wieder löschen. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Brand oder Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Maintal unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top