Bauarbeiter von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt

Am frühen Montagnachmittag ereignete sich bei Bad Soden auf der Bundesstraße 8 ein folgenreicher Verkehrsunfall, infolgedessen ein 46-jähriger Mann aus Löhnberg schwerverletzt wurde.

Ersten Erkenntnissen an der Unfallstelle zufolge war der 46-Jährige mit Straßenarbeiten auf der B8 im Bereich der Baustelle zwischen Kelkheim und Niederhofheim beschäftigt, als er um kurz vor 13:00 Uhr von einem Kleintransporter erfasst wurde. Der Fahrer des Transporters, ein 36-jähriger Mann aus Königstein, war auf der B8 von Kelkheim kommend in Fahrtrichtung Liederbach unterwegs gewesen und verlor beim Spurwechsel kurz vor der Baustelle die Kontrolle über seinen Nissan. Dadurch geriet der Königsteiner auf den Standstreifen, wo er mit dem Bauarbeiter kollidierte.

Der 46-Jährige wurde noch an der Unfallstelle von einer Ersthelferin reanimiert und anschließend zur weiteren ärztlichen Behandlung in eine Klinik transportiert. Der 36-jährige Unfallverursacher erlitt einen Schock und musste gleichfalls medizinisch betreut werden. Die Bundesstraße wurde während der Unfallaufnahme, zu welcher auch ein Gutachter hinzugezogen wurde, in Fahrtrichtung Liederbach bis etwa 16:30 Uhr voll gesperrt. Neben der Feuerwehr, einem Notarzt- sowie einem Rettungswagen war auch ein Hubschrauber an der Unfallstelle im Einsatz. Zudem wurde der Kleintransporter auf Anordnung der Frankfurter Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Quelle: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top