Blaulicht

Bad Vilbel: Zigarettenautomaten gesprengt

Friedberg (ots)

In der Nacht zu Sonntag (27.11.2022) sprengten Unbekannte einen an einer Hauswand in der Vilbeler Straße (OT Gronau) angebrachten Zigarettenautomaten. Durch die Wucht der Explosion wurden Trümmerteile, Rauchware sowie Münzgeld bis zur gegenüberliegenden Straßenseite geschleudert. Auch an der Fassade entstand Sachschaden. Soweit bekannt, war durch die Detonation glücklicherweise niemand verletzt worden.

Zeugen hatten kurz nach der Tat gegen 3.14 Uhr zwei dunkel gekleidete junge Männer (16 bis 18 Jahre alt; etwa 170 cm groß) mit über den Kopf gezogenen Kapuzen beobachtet, die zu Fuß in Richtung Kreisverkehr / Hauptstraße flüchteten.

Die Wetterauer Kriminalpolizei ermittelt nun, unter anderem wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion, und bittet mögliche weitere Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 zu melden. Wer hatte kurz vor der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes bemerkt? Wem waren die beiden beschriebenen Personen bei ihrer Flucht begegnet?

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen