IMG_2221

Bad Nauheim: Poser-/Tunerszene im Fokus der Polizei

Am vergangenen Mittwochabend (27.07.2022) überprüften die Beamten der Wetterauer Kontrollgruppe mit Unterstützung der hessischen Bereitschaftspolizei in Bad Nauheim einige auffällige Fahrzeuge, die sie im Zeitraum von 18 bis 2 Uhr an mehreren bekannten Treffpunkten im Innenstadtbereich antrafen. Im Fokus der Maßnahmen standen dabei insbesondere Fahrzeughalter und deren PKW, die mutmaßlich der Szene von Tunern und Posern zuzuordnen sind.

Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass nahezu alle angehaltenen Fahrzeuge entweder den vorgeschriebenen Richtlinien entsprachen oder etwaige nachträgliche Veränderungen mittels erforderlicher Gutachten bzw. durch Eintragungen im Fahrzeugschein abgenommen worden waren. Gegen 21.30 Uhr stoppten die Ordnungshüter einen 16-jährigen E-Scooter-Fahrer, der mit abgelaufenen Versicherungskennzeichen unterwegs gewesen war. Hier folgte eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Andere festgestellte Ordnungswidrigkeiten (Handy, Gurt) wurden vor Ort verwarnt bzw. veranzeigt.

Insgesamt überprüften die Kontrollkräfte an diesem Abend 13 Fahrzeuge sowie 38 Personen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top