Sentinels vs Phantoms

Bad Homburg Sentinels – „Jahrmarkt“-Gameday gegen die Golden Dragons

„Wir haben viel Gutes gezeigt gegen Ingolstadt und vier Quarter gekämpft. Auch wenn wir am Ende eingebrochen sind.“, so das Fazit von Defensive Coordinator Andreas Hock nach der doch deutlichen Niederlage bei den Ingolstadt Dukes am vergangenen Samstag. Tatsächlich stand es zu Beginn des vierten Quarters noch 14:20 aus Sicht der Sentinels, am Ende musste man den Gastgeber aber auf 14:41 ziehen lassen. Gegen die Giessen Golden Dragons soll nun eine entsprechende Reaktion erfolgen. 

Der starke Aufsteiger kommt mit einem 43:00-Erfolg über die Stuttgart Scorpions im Gepäck ins Sportzentrum Nordwest und ist hochmotiviert die Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen. Am ersten Spieltag der Saison 2022 setzten sich die Bad Homburger noch in der Schlussminute durch und gewannen am Ende 31:28. Die Wächter wollen ihre Bilanz auf drei Siege und eine Niederlage verbessern und damit den ersten Platz in der eigenen Gruppe weiter festigen. Dafür sorgen, soll vor allem eine bessere Offense-Leistung: „Wir haben in den entscheidenden Momenten nicht die nötigen Plays gemacht – die Dukes dagegen schon. 14 Punkte sind zu wenig, um solch ein Spiel gewinnen zu können. Glücklicherweise haben wir direkt die Chance es besser zu machen.“, gibt sich Head Coach Maximilian Schwarz motiviert für die kommende Partie. Kickoff ist am Samstag um 17 Uhr, Einlass bereits deutlich früher. Denn neben den Herren, wird auch die U19 der Bad Homburg Sentinels ihr Heimspiel in der Jugendbundesliga austragen und erwartet die Saarland Hurricanes. Mit einem Sieg, sichert man sich einen Platz in den Playoffs der GFL Juniors. Spielbeginn ist um 13 Uhr, für Verpflegung und Entertainment wird bereits um diese Uhrzeit gesorgt sein. 

Denn der Spieltag findet wieder unter einem ganz besonderen Motto statt: „Jahrmarkt“ powered by I-Sec. Neben einem Karussell, erwartet die Besucher ein Schießstand, „Hau den Lukas“, Zuckerwatte, die David Lloyd Kidszone und vieles mehr. „Das wird ein wirklich tolles Fest für die ganze Familie. Wer am Samstag nicht im Stadion ist, verpasst etwas!“, freut sich die 2. Vorsitzende Sandra Laumann auf den langen Heimspieltag. Es gilt auch dieses Mal wieder die Einbahnstrassen-Regelung und damit die Zufahrt über die Saalburgchaussee. 

Quelle und Foto: Pressemeldund Bad Homburg Sentinels – Foto: zibart.de

Beitrag teilen

Scroll to Top