SSC Bad Vilbel

Auftaktsieg für den SSC Bad Vilbel in Liga 3

Beitrag teilen

Die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel konnten im ersten Saisonspiel gegen den VfB Ulm mit 3:2 nach Sätzen im Tie-Break gewinnen.

Das Spiel war eng und spannend und das obwohl die Vilbelerinnen die Sätze 1 und drei deutlich abgeben mussten. Doch nach den jeweiligen Satzniederlagen kamen sie stärker zurück ins Spiel und holten die Sätze zwei und vier – erst knapp und dann ebenso deutlich.

Also musste das Tie-Break herhalten, was nach der Form des Abends an Ulm gehen müsste. Doch die heimischen Volleyballerinnen nutzten das Momentum für sich und holte nsich das Tie-Break mit 15:11 für den 3:2 Erfolg nach Sätzen.

SSC Bad Vilbel – VfB Ulm 3:2 (14:25 25:22 17:25 25:12 15:11)

Dies könnte Sie auch interessieren