Dienstag, April 20, 2021

Frankfurt: Großeinsätze der Polizei in Ostend und in Bockenheim

Frankfurt (ots) Am heutigen Montag, den 19.04.2021, kam es am Nachmittag in Frankfurt zu zwei größeren Polizeieinsätzen.

Neuste Meldung

Unsere Kinder sind unsere Zukunft! Die Elisabethenschule Hofheim sucht dringend Praktikumsplätze!

News-Stadt.de startet gemeinsam mit der Elisabethenschule Hofheim am Taunus einen Aufruf und bittet um Ihre Unterstützung! Die Schüler und...

Mörfelden-Walldorf: Wegen Schokoriegel! 47-Jähriger attackiert und verletzt Einkaufsmarkt-Mitarbeiter

Mörfelden-Walldorf (ots) Weil er sich in einem Einkaufsmarkt am Tizianplatz einen Schokoriegel unter das Hemd geschoben haben soll, wurde...

Weltpremiere für den BMW iX und die jüngste Generation des BMW iDrive mit neuen digitalen Services für China

Rein elektrisch, in jeder Hinsicht nachhaltig, intelligenter denn je und im natürlichen Dialog mit dem Fahrer: Das sind wesentliche Merkmale des Automobils...

Raunheim: Falsche Microsoft-Mitarbeiter betrügen Senior um mehrere zehntausend Euro

Raunheim (ots) Anfang April erhielt ein 81 Jahre alter Mann aus Raunheim den Anruf einer angeblichen Microsoft-Mitarbeiterin, die ihm...

Wohnen im Alter! Entscheidungen deutscher Gerichte zum Thema Senioren und Immobilie

Berlin (ots) Wir leben in einer alternden Gesellschaft. Immer öfter stellt sich die Frage, ob und unter welchen Umständen Senioren...

Beliebt

Ergebnis: Kantersieg für Rüsselsheimer Hockey Frauen

Im letzten Spiel der Hauptrunde, die übrigens seit Sommer 2019 andauert, konnte nsich die Rüsselsheimerinnen überragend mit 8:0 gegen einen überforderten Gegner...

Frankfurt: Großeinsätze der Polizei in Ostend und in Bockenheim

Frankfurt (ots) Am heutigen Montag, den 19.04.2021, kam es am Nachmittag in Frankfurt zu zwei größeren Polizeieinsätzen.

Frankfurt-Nordend: Exhibitionist festgenommen! Brandstifter setzen Gartenhütten in Brand!

Frankfurt (ots) Beamte des 14. Polizeireviers haben am gestrigen Samstag, gegen 14:45 Uhr, einen 38 Jahre alten Mann festgenommen,...

Aufstiegsrunde: HSG Hanau bietet ausführliche Online-Berichterstattung an

Nicht zuletzt der beherzte Auftritt im ersten Spiel der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga hat die Handball-Fans der Region im Allgemeinen und die...

Anträge für „Ins Freie!“ können gestellt werden

Von gestern an können Kulturveranstalter Anträge für das Programm „Ins Freie!“ stellen, mit dem das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst für den Sommer den Aufbau neuer und die Erweiterung bestehender Open-Air-Spielstätten sowie pandemie-kompatibler Pop-Up-Spielstätten unterstützt. Das Programm ist ein Bestandteil des zweiten Kulturpakets im Volumen von insgesamt 30 Millionen Euro. Zu diesem gehören außerdem Brückenstipendien für freischaffende Künstlerinnen und Künstler, Liquiditätshilfen für Spielstätten sowie eine Unterstützung für Kulturverbände bei der Beratung zu Corona-Hilfen.

Insgesamt zehn Millionen Euro Unterstützung

„Die Pandemie lässt kaum Voraussagen für den Kulturbetrieb in Innenräumen zu, etwa in Theatern, Kinos und Konzertsälen. Freilichtveranstaltungen dagegen werden im Sommer mit hoher Wahrscheinlichkeit unter Einhaltung von Hygieneregeln stattfinden können. Weil der Aufwand für Einrichtung und Bewerbung von Open-Air-Veranstaltungen groß ist, werden wir Veranstalterinnen und Veranstalter mit insgesamt zehn Millionen Euro unterstützen“, erläutert Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn. „Dabei möchten wir die Kooperation verschiedener Veranstalter und Gruppen ermutigen, um einmal aufgebaute Bühnen und Strukturen möglichst gut nutzen zu können. Lassen Sie uns diesen Sommer als eine besondere Zeit wahrnehmen, in der Konkurrenz und Wettbewerb unter Veranstaltenden zurücktreten hinter dem Wunsch, möglichst viel Kunst und Kultur unter freiem Himmel zu ermöglichen. Damit wir alle zusammen einen kulturell reichen und bereichernden Sommer feiern können.“

Erste Programmlinie: geübte Veranstalter mit größeren Projekten

Die erste Programlinie richtet sich an geübte Veranstalter mit größeren Projekten. Sie können bis zu 500.000 Euro beantragen. Ein Antrag muss sich dabei nicht zwangsläufig auf einen festen Standort beziehen, sondern kann auch „wandern“ oder an mehreren Orten stattfinden, denn gerade in Städten ist es oft schwer, über längere Zeit an einem Standort zu spielen, ohne in Konflikte mit Anwohnerinnen und Anwohnern zu kommen. Ausdrücklich gewünscht ist die Kooperation verschiedener Veranstalter und Gruppen. So können mehrere Beteiligte gemeinsam eine Spielstätte einrichten, kann ein Veranstalter freien Akteuren Programmslots einräumen oder ein traditionelles Open-Air-Programm sein Angebot erweitern. Ein Gesamtprojekt soll eine Mindestdauer von einem Monat haben und pro Veranstaltungsmonat mindestens 15 Veranstaltungen umfassen. Ein wichtiges Element der Programme sollten Auftritte hessischer Künstlerinnen und Künstler sein.

Zweite Programmlinie: kleine, auch semiprofessionelle Veranstalter

Die zweite Linie unterstützt kleine, auch semiprofessionelle Veranstalter mit Summen bis zu 40.000 Euro. Den Antrag können auch Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern stellen. Auch hier gilt die Idee, dass möglichst mehrere Akteure zusammenarbeiten sollten. Hier gilt eine Mindestzahl von zehn Veranstaltungen pro Monat. Für die ersten beiden Linien konnte die erfahrene Agentur Diehl+Ritter als Kooperationspartnerin gewonnen werden, über die nun die Antragstellung und Beratung läuft.

Dritte Programmlinie: Open-Air-Kinos

Die dritte Förderlinie wird über das Film- und Kinobüro Hessen ausgegeben und richtet sich an Open-Air-Kinos. Hier können entweder Kinos selbst initiativ werden oder freie Veranstalter einen Antrag stellen, wobei in der Regel Kinos als Mitveranstalter beteiligt werden müssen. Die Planungen für das diesjährige SommerWanderKino Hessen beginnen nach Ostern. Kinos, Kommunen und andere Interessierte können sich an das Film- und Kinobüro Hessen wenden.

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Neu

HTK: Sexueller Übergriff auf eine 28-Jährige in Oberursel! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Verdacht des sexuellen Übergriffs nach Busfahrt - Polizei sucht Zeugen, Oberursel, Homburger Landstraße,...

Main-Taunus: Vorsicht Trickdieb-Pärchen unterwegs! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Diebisches Pärchen geht leer aus, Eschborn, Hauptstraße, Sonntag, 18.04.2021, 16:00 Uhr In Eschborn...

Einvernehmliche Vertragsaufhebung zwischen Eintracht Frankfurt und Bryane Haeberlin

Eintracht Frankfurt und Torhüterin Bryane Heaberlin haben einen einvernehmlichen Aufhebungsvertrag zum 31. März 2021 unterschrieben. Die 27-jährige US-Torfrau war zur Saison 2017/18...

Mainz: Tödlicher Unfall Fahrradfahrer gerät unter Straßenbahn

Mainz-Bretzenheim (ots) Am Dienstagmorgen kam es im Bereich der Jakob-Heinz-Straße zu einem schweren Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °