20 September 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Polizei rettet Eichhörnchen

Frankfurt (ots) Aufmerksame Polizeibeamte des 3. Reviers haben am Freitagnachmittag (17.09.2021), gegen 15.30 Uhr, im Westend ein verletztes Eichhörnchen...

Baggerseepiratinnen: Der zweite Heimsieg ist eingefahren!

Das war wirklich nichts für schwache Nerven! Mit 19:18 (12:10) gewannen die Damen der HSG Rodgau Nieder-Roden das Hessenduell gegen die HSG...

HTK: Hausfriedensbruch und versuchter Einbruch in Kindertagesstätte! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Verkehrsunfall mit Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort Unfallort: Bundesstraße 456, Gemarkung Bad Homburg, zwischen...

WI: Schlägerei nach Fußballspiel in Mainz-Kastel! Verkehrsunfallflucht mit Motorroller!

Wiesbaden (ots) 1. Tätliche Auseinandersetzung, Wiesbaden, Schwalbacher Straße, Samstag, 18.09.2021, 15:50 Uhr Am Samstagnachmittag wurde ein...

Euphorische HSG Hanau gewinnt souverän gegen Coburg

Rund 400 Fans sahen in der Main-Kinzig-Halle einen deutlichen Heimsieg ihrer HSG Hanau in der 3. Handball-Liga. Beim Heimspielauftakt der Saison 2021/22...

Beliebt

Derbysieg der HSG Rodgau gegen Kirchzell

Auch im zweiten Heimspiel gab es in der Rodaustrom Sportarena wieder einen überzeugenden Heimsieg für die Baggerseepiraten. Dabei sah es zu Beginn...

Ein Punkt für den OFC in Unterzahl beim Gastspiel in Kassel

Die Kickers Offenbach konnten beim Auswärtsspiel in Kassel mit einem 0:0 in Unterzahl einen Punkt holen. Es hätte aber...

WI: Kriminelle haben es auf Kellerabteile abgesehen! Hoher Sachschaden bei Unfallflucht LKW gesucht!

Wiesbaden (ots) 1. Mehrere Kellerabteile in Mehrfamilienhaus aufgebrochen, Wiesbaden-Klarenthal, Carl-von-Ossietzky-Straße, Mittwoch, 15.09.2021, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 16.09.2021, 07:30 Uhr

WI: 12-Jähriger von Duo zusammengeschlagen! Und mehr…

Wiesbaden (ots) 1. 12-Jähriger von Duo geschlagen,Wiesbaden, Bahnhofstraße, Montag, 13.09.2021, 18:40 Uhr Gestern Abend wurde...

Alterswissenschaftlerin befürchtet höhere Eigenanteile für Pflegebedürftige

Die Alterswissenschaftlerin Professor Tanja Segmüller von der Hochschule für Gesundheit in Bochum rechnet mit steigenden Kosten für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen durch Leiharbeit in der Pflege. Gegenüber dem ARD-Politikmagazin “Report Mainz” sagte sie, dass durch vermehrten Einsatz von Zeitarbeitern in Heimen “der Eigenanteil massiv steigen” werde. Hintergrund ihrer Aussagen ist eine Umfrage des größten Lobbyverbandes privater Einrichtungen, dem “Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa)”. Dieser hatte festgestellt, dass 45 Prozent der an der Umfrage teilnehmenden 700 Mitgliedsunternehmen Leiharbeitnehmer beschäftigen. Es entstünden zusätzliche Kosten von bis zu 89 Prozent durch den Einsatz von Leiharbeitern.

Zasatzkosten für Leiharbeiter

Pflegeeinrichtungen, die diese zusätzlichen Kosten bezahlen müssen, bekommen von der Pflegeversicherung für jeden Kunden aber nur einen festen Betrag entsprechend dem jeweiligen Pflegegrad des betroffenen Menschen. Die Zusatzkosten für Leiharbeiter würden daher an die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen weitergegeben. Diese müssen die steigenden finanziellen Eigenanteile in der Pflege selbst finanzieren oder Hilfe zur Pflege beantragen.

“Report Mainz”-Recherchen haben weiter ergeben, dass es für viele Pflegefachkräfte derzeit eine große Motivation gibt, in die Zeitarbeit zu wechseln. Sie verdienen vielfach mehr Geld als festangestellte Heimmitarbeiter und haben bessere Arbeitsbedingungen. Leiharbeitskräfte berichteten im Interview mit dem ARD-Politikmagazin, dass sie Dienstpläne selbst mitbestimmen könnten und “nicht mehr einspringen” müssten, “auch wenn jemand krank” sei. Außerdem könne “man Urlaub nehmen, wann man will”.

Diese Arbeitsbedingungen würden die Zeitarbeit derzeit sehr attraktiv machen, im Gegensatz zu einer Festanstellung im Heim: “In der Pflege ist es eher so, dass die Festanstellung häufig unattraktiv ist, weil da eben keine Gehaltsverbesserungen sind, keine Anreizsysteme sich fortzubilden, kein Gesundheitsschutz und all diese Dinge. Und dass eben durch Zeitarbeit ein für mich passendes Arbeitsgeschehen entwickelt werden kann”, sagte Tanja Segmüller im Interview mit “Report Mainz”.

2018 betrug der Anteil der Leiharbeiter in der Altenpflege rund zwei Prozent. Durch attraktivere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung der Pflegekräfte zieht es nach “Report Mainz”-Recherchen aber immer mehr Pflegekräfte in die Leiharbeit. Hohe Wechselprämien im vierstelligen Bereich für Werber und geworbene Pfleger könnten diesen Trend verstärken.

Original-Content von: SWR,ots

Neu

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °