22 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

Baggerseepiratinnen: Jahresauftakt daheim gegen den Spitzenreiter

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auftritt starten die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden in das Jahr 2022. Und die Aufgabe am Samstag,...

Sterberisiko von Geimpften um 100% höher als bei Ungeimpften so die Info im Gesundheitskurier

Offizielle Zahlen belegen, dass mit Anstieg der (Booster)-Impfungen deutlich mehr Nebenwirkungen und Tode verzeichnet werden. Die Geschäftsführerin Dr....

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet 2G im Einzelhandel wird ausgesetzt

Heute hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof beschlossen, dass in Bayern im Einzelhandel ab sofort die 2G-Regel nicht mehr gilt, das heißt der Zugang...

Beliebt

OF: 13-jähriges Mädchen wird seit dem 18.01.2022 vermisst

Offenbach (ots) Die Kriminalpolizei in Offenbach sucht die 13-jährige Emily-Viktoria Schneider und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der...

VC-Wiesbaden gewinnt gegen Münster mit 3:1

Am Ende stand ein klares 3:1 für den VC Wiesbaden gegen den Tabellennachbarn aus Münster, obwohl es nach dem hart umkämpfen ersten...

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Frankfurt: Was ab sofort bei einem positiven Coronatest zu beachten ist

Die Hessische Landesregierung hat wie in der zweiten Januarwoche Woche angekündigt die geltende Coronavirus-Schutzverordnung an die aktuellen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz angepasst, nachdem...

Aktuelle Meldungen für Wiesbaden vom 7.1.2010

1. Falsche Handwerker erbeuten Bargeld und Schmuck, Wiesbaden, Moritzstraße, 06.01.2020, 15:00 Uhr – 15:30 Uhr

Eine 88-jährige Wiesbadenerin aus der Moritzstraße wurde gestern zum Opfer von Trickdieben, welche sich als Handwerker ausgaben. Die zwei Täter klingelten gegen 15:00 Uhr an der Wohnungstür der Geschädigten und gaben an, innerhalb des Mehrfamilienhauses einen Wasserschaden beheben zu müssen. Die Wohnungsinhaberin zeigte sich hilfsbereit und ließ die Männer in die Wohnung. Ab diesem Zeitpunkt hatte die Seniorin praktisch schon keine Chance mehr, den gewissenlosen Trickdieben nicht zum Opfer zu fallen. Wie immer bei dieser Masche lenkte nun ein Täter die 88-Jährige ab, während der andere die Wohnung nach Wertgegenständen durchsuchte. Die Täter trieben ihr Tun noch auf die Spitze, als sie die Dame noch um 250 Euro „Arbeitslohn“ baten. Gearbeitet hatten sie jedoch, außer die Wohnung nach Diebesgut zu durchsuchen, absolut nichts. Die 250 Euro wurden ausgehändigt, was die Täter noch auf ein weiteres Bargeldversteck aufmerksam machte. Mit der gesamten Beute im Wert von circa 1.500 Euro verschwanden dann die Täter in unbekannte Richtung. Beschreibung Täter 1: Über 50 Jahre, groß, schwarze Haare, auffällige Flecken im Gesicht, „südländisch“, sprach kein fließendes Deutsch, dunkle Kleidung. Beschreibung Täter 2: Über 50 Jahre, etwas kleiner, schwarze Haare, „südländisch“, sprach kein fließendes Deutsch, dunkle Kleidung, gelbe Weste, schwarze Handschuhe. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

2. Nase gebrochen – Zeugen gesucht, Wiesbaden, Wellritzstraße, 07.12.2019, 21:30 Uhr

Wie der Polizei erst verspätet mitgeteilt wurde, kam es bereits am Samstag, dem 07.12.2019, gegen 21:30 Uhr in der Wellritzstraße zu einer Körperverletzung, bei der einem 18-Jährigen aus Groß-Gerau die Nase gebrochen wurde. Der Geschädigte war den eigenen Angaben zufolge gegen 21:30 Uhr, gemeinsam mit einem Bekannten, auf Fahrrädern in der Bleichstraße unterwegs. Dort seien vier Jugendliche, ohne auf sie als Radfahrer zu achten, über die Straße gelaufen. Es sei zu einem Beinahezusammenstoß, jedoch zu keiner Berührung gekommen. Der Geschädigte sei dann in die Wellritzstraße vor ein dortiges Restaurant gefahren, um sich dort mit einem weiteren Freund zu treffen. Die Vierergruppe sei ihnen jedoch gefolgt und habe sie vor dem Restaurant unmittelbar, mutmaßlich wegen der vorherigen Situation auf der Bleichstraße, angegriffen. Hierbei habe man dem Geschädigten mit einem Tritt in das Gesicht das Nasenbein gebrochen. Von den drei Angegriffenen, selbst iranische Staatsbürger, werden die Angreifer als „südländisch aussehend“ beschrieben. Zwei seien circa 1,85 Meter groß, die beiden anderen kleiner gewesen. Eine Person habe einen Rucksack und einer der Größeren an den Seiten rasierte und auf dem Oberkopf gelockte Haare getragen. Eine kleinere Person habe eine weiße Kappe auf dem Kopf getragen, wobei sämtliche Personen grundsätzlich dunkel, mit dicken Winterjacken, bekleidet gewesen wären. Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

3. Einbruch in Kindergarten, Wiesbaden, Kurt-Schumacher-Ring, 20.12.2019 – 06.01.2020, 07:00 Uhr

Im Verlauf der Weihnachtsferien kam es im Kurt-Schumacher-Ring zu einem Einbruch in die Kita der Hochschule Rhein Main, bei der die Täter einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursachten, nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nichts entwendeten. Gestern wurde festgestellt, dass die Einbrecher seit dem 20.12.2019 ein Fenster des betroffenen Gebäudes zerstört und anschließend die Innenräume durchsucht hatten. Nach der Absuche gelang den Tätern unerkannt die Flucht. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

4. Versuchter Einbruch in Bürgerhaus, Wiesbaden, Lehrstraße, 06.01.2020, 00:30 Uhr – 07:15 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag drangen Einbrecher in der Lehrstraße in ein Bürgerhaus ein und hinterließen einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Den ersten Ermittlungen zufolge öffneten die Täter zwischen 00:30 Uhr und 07:15 Uhr gewaltsam einen in der Saalgasse gelegenen Hintereingang und durchsuchten anschließend mehrere Innenräume. Ohne Beute ergriffen die Täter dann die Flucht und entkamen unerkannt in Richtung Lehrstraße. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

5. Kabel von Baustelle entwendet, Wiesbaden-Nordenstadt, Quittenweg, 20.12.2019 – 06.01.2020, 07:00 Uhr

Im Zeitraum zwischen dem 20.12.2019 und gestern, 07:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einer im Qittenweg in Nordenstadt gelegenen Baustelle circa 130 Meter Starkstromkabel und verursachten dadurch einen Schaden von circa. 6.000 Euro. Das betroffene Baustellengelände ist mit Bauzäunen umgeben. Täterhinweise liegen bis dato nicht vor. Aufgrund der Länge und des damit einhergehenden Gewichtes der Kabel kann von einem Abtransport mit einem Fahrzeug ausgegangen werden. Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2340 zu melden.

ots

Neu

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst und ist geflüchtet

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

GG: 36-jähriger mit Messer im Bus löst Polizeieinsatz aus

Groß-Gerau/Darmstadt (ots) Weil er mit einem Küchenmesser in der Hand in Groß-Gerau in einen Linienbus einstieg, löste ein 36-jähriger...

VC-Wiesbaden gewinnt gegen Münster mit 3:1

Am Ende stand ein klares 3:1 für den VC Wiesbaden gegen den Tabellennachbarn aus Münster, obwohl es nach dem hart umkämpfen ersten...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim