20 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Impfstation in DKD Helios Klinik wird Kinder- und Familienimpfzentrum

Ab Montag, 24. Januar, wird das Impfzentrum in der DKD Helios Klinik in der Aukammallee 33 ein Impfzentrum für Kinder und deren...

WI/RTK/MTK/HTK: Versammlungen von Coronaregel-Kritikern am 17.01.2022

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Am Montagabend kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen zu verschiedenen Veranstaltungen von Coronaregel-...

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...

Beliebt

BMW Motorrad stellt die R18 M und die R18 Aurora vor

Anlässlich der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 werden zwei exklusive Custom-Bike-Projekte auf Basis der ikonischen BMW R 18 präsentiert.Sie...

WI: Gesundheitsamt passt Vorgehen bei der Kontaktaufnahme mit Infektionsfällen an

In den vergangenen Wochen haben die Corona-Infektionszahlen in Wiesbaden einen schnellen Anstieg verzeichnet. Grund hierfür ist mitunter die Verbreitung der neuen Omikron-Virusvariante....

White Wings verlieren klar gegen Dresden

Mehr als 20 Spielminuten sah es richtig gut aus für die WHITE WINGS Hanau: Gegen den Tabellenführer Dresden Titans konnten die Südhessen...

Frankfurt: Tödlicher Arbeitsunfall! Arbeiter zwischen Bagger und Container eingeklemmt

Frankfurt (ots) Am Dienstag, den 18. Januar 2022, gegen 14.25 Uhr, fanden auf dem Gelände eines Containerdienstes in der...

Aktuelle Meldungen für den Rheingau vom 10.01.2019

1. Betrüger machen Beute, Eltville, 09.01.2020, 10:50 Uhr

Bei den vielen Versuchen von gewissenlosen Betrügern in den vergangenen Tagen am Telefon Geld zu ergaunern, hatten diese gestern in Kiedrich leider Erfolg. Auch in diesem Fall wurde eine Bürgerin angerufen und mit einem Gewinn von fast 40.000 Euro gelockt. Wie in anderen Fällen davor konnte man den Gewinn nur übergeben bekommen, wenn man zuvor Geldkarten kauft und deren Aktivierungscodes den Betrügern am anderen Ende der Leitung übermittelt. Die Geschädigte aus Kiedrich tat dies und büßte so über 900 Euro ein. In diesem Fall hat die Wiesbadener Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Lassen Sie sich auf solche Spielereien nicht ein. Schenken Sie telefonischen Gewinnversprechungen keinen Glauben, insbesondere wenn die Einlösung des Gewinns an Bedingungen geknüpft ist. Leisten Sie keinerlei Vorauszahlungen auf versprochene Gewinne, denn ein seriöses Unternehmen wird die Gewinnausschüttung niemals von einer Vorauszahlung abhängig machen! Und eines ist sowieso klar: Wer nicht bei einem Gewinnspiel mitgespielt hat, kann auch nicht gewinnen! Neben dieser Betrugsmasche wurden auch weitere Anrufe durch sogenannte falsche Polizeibeamte bekannt. Auch hier gilt: Gar nicht erst zuhören und sich in Gespräche verwickeln lassen. Telefonat beenden und den Notruf 110 wählen.

2. Am Bankautomaten angegangen, Idstein, Rodergasse, 09.01.2020, 20:05 Uhr

Gestern Abend wurde ein 56-Jähriger aus Katzenelnbogen von einem unbekannten Mann beim Geldabheben in einer Bankfiliale in der Rodergasse in Idstein angegangen und beleidigt. Das ausgesuchte Opfer wurde auch aufgefordert, die zuvor abgehoben 200 Euro an den Täter zu übergeben. Der 56-Jährige ging auch zunächst davon aus, dass ihm das Geld abgenommen worden war, stellte jedoch einige Stunden nach der Tat fest, dass er das Geld noch bei sich trug. Der Mann hob um kurz nach 20:00 Uhr an dem Geldautomaten das Geld ab und wurde unmittelbar danach, noch in der Bank, von dem Unbekannten angesprochen, dass er ihm das Geld geben solle. Weiterhin habe ihn der Unbekannte am Arm festgehalten, beleidigt und auch bedroht. Mutmaßlich war der Täter noch mit einer weiblichen Begleitung unterwegs, denn eine Frauenstimme habe aus dem Hintergrund mit dem Täter gesprochen. Diese Frau wurde jedoch nicht gesehen. Nach der ausgesprochenen Drohung flüchtete der Täter aus der Bank über die Rodergase in Richtung Wiesbadener Straße. Beschreibung: 25-30 Jahre, circa 1,70 Meter groß, dunkle kurze Haare, glattrasiert, dicke schwarze Jacke und schwarze Hose, akzentfreies Deutsch. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Täter erbrachte keine Ergebnisse. Die Polizei in Idstein hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06126)9394-0 zu melden.

3. Wohnungseinbrecher gestört, Taunusstein-Wehen, Am Marktplatz, 09.01.2020, 20:36 Uhr

Augenscheinlich auf frischer Tat ertappt wurden Einbrecher am gestrigen Abend in Taunusstein-Wehen in der Straße „Am Marktplatz“. Dort versuchten der oder die Täter kurz nach 20:30 Uhr über eine Terrassentür in das Innere einer in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Erdgeschosswohnung einzudringen. Die Einbrecher näherten sich von der Rückseite des Gebäudes und hebelten den Wintergarten auf. Durch die verdächtigen Geräusche wurde die Bewohnerin auf den Einbruch aufmerksam und machte das Licht in der Wohnung an. Daraufhin flüchtete der Einbrecher in unbekannte Richtung. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen in diesem Fall die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

4. Aktueller Blitzerreport für den Rheingau-Taunus-Kreis für die 03. Kalenderwoche

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

ots

Neu

Mörfelden-Walldorf: Tote Schafe an Feldweg/Polizei ermittelt

Mörfelden-Walldorf (ots) Zwischen Dienstag (18.01.) und Mittwoch (19.01.) legten Unbekannte zwei tote Schafe an einem Feldweg an der Frankfurter...

RTK: Unbekannter platziert „Rauchtopf“ in Turnhalle! Autofahrer verliert Kontrolle in Kurve!

Bad Schwalbach (ots) 1. Verkehrsunfall in Taunusstein, Taunusstein, Orlen, Am Orlener Stock, Dienstag, 18.01.2022, 15:45 Uhr

Aktuelle Corona-Zahlen im Main-Taunus-Kreis vom 19.01.2022

Am 19. Januar 2022 liegt die hessenweite Hospitalisierungsinzidenz bei 3,73. Die Zahl der mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten in Hessen liegt aktuell bei...

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim