21 Januar 2022

Neuste Meldung

Mainz: 10-jähriges Mädchen von Auto erfasst, Autofahrerin fährt davon

Mainz-Oberstadt (ots) Am Montagnachmittag wurde ein zehnjähriges Mädchen angefahren und verletzt, die Autofahrerin entfernte sich. Gegen 16:30 Uhr war...

Mainz: Raubüberfall mit Messer auf einen 33-jährigen Täter auf der Flucht

Mainz-Altstadt (ots) Am Montagabend wurde ein 33-jähriger Mainzer von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Der Mainzer war gegen 19:00...

Löwen Frankfurt mit Niederlage gegen Dresden

Gegen starke Dresdener hatten die Frankfurter Löwen mit zunehmender Spieldauer keine Chance auf einen Sieg. Unsere Galerie zum Spiel:...

WI: Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden! Erneut Lenkräder im Visier von Autoaufbrechern!

Wiesbaden (ots) 1. Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden, Wiesbaden, Biebricher Allee, 16.01.2022, 05.30 Uhr Die...

Beliebt

Bundespolizei verhaftet europaweit gesuchten mutmaßlichen Betrüger am Flughafen Frankfurt

Frankfurt/Main (ots) Am 18. Januar verhafteten Bundespolizisten am Flughafen Frankfurt einen mutmaßlichen Betrüger bei seiner Ankunft aus Rom. Die...

OF/MKK: Unfallflucht in mehreren Fällen! Und weitere Meldungen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Unfallflucht in der Seligenstädter Straße - Offenbach

RTK: Unbekannter platziert „Rauchtopf“ in Turnhalle! Autofahrer verliert Kontrolle in Kurve!

Bad Schwalbach (ots) 1. Verkehrsunfall in Taunusstein, Taunusstein, Orlen, Am Orlener Stock, Dienstag, 18.01.2022, 15:45 Uhr

Frankfurt: Wegen Omikron fordert OB Feldmann erneut Bundeswehr an

Es ist eine Entwicklung, die das Frankfurter Gesundheitsamt an seine Belastungsgrenze bringt. Seit Tagen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt...

Aktuelle Meldungen für den Main Taunus Kreis vom 14.12.2019

1. Mehrere Fälle von Einbruchsdiebstählen aus Gartenhütten, 65795 Hattersheim

Im oben genannten Zeitraum kam es im Kleingartenverein Hattersheim zu mehreren besonders schweren Fällen des Diebstahls aus Gartenhütten. Nach derzeitigen Ermittlungsstand wurden insgesamt 10 Gartenhütten gewaltsam geöffnet und nach Wertgegenständen durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Die Höhe des Sachschadens und des Diebesgutes kann derzeit noch nicht angegeben werden. Die Kriminalpolizei Hofheim bittet unter 06192 / 20790 um Hinweise aus der Bevölkerung.

2. Wohnungseinbruchsdiebstahl, 65719 Hofheim am Taunus und 65795 Hattersheim am Main, 13.12.2019:

Zunächst kam es in einem Mehrfamilienhaus in Hofheim-Marxheim im Platanenweg zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl. Hierbei verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung. Diese wurde durch die unbekannten Täter durchsucht und Schmuck und Bargeld in Höhe von ca. 16.000EUR entwendet.

Zu einem weiteren Wohnungseinbruchsdiebstahl kam es in der Heddingheimer Straße in 6 Hattersheim am Main. Die unbekannten Täter betraten gewaltsam über den Balkon die Wohnung. Hier durchsuchten die unbekannten Täter ebenfalls die Wohnung und flüchteten im Anschluss mit Diebesgut im Wert von ca. 1700EUR unerkannt.

Die Kriminalpolizei Hofheim hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet unter 06192/2079-0 um eine Hinweise aus der Bevölkerung.

3. Körperverletzung, 65239 Hochheim am Main, 14.12.2019:

Gegen 02:30 Uhr wurde die beiden Geschädigten in der Frankfurter Straße in Hochheim am Main durch einen unbekannten Täter und seine Begleiterin angesprochen. Aus bislang ungeklärtem Grund schlug der unbekannte Täter dem Geschädigten mit der Faust in den Bauch. Ein weiterer hinzugestoßener unbekannter Täter schlug dem zweiten Geschädigten weiterhin gegen den Kopf. Anschließend gelang den Geschädigten die Flucht. Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

Beschreibung unbekannter Täter 1:

   - männlich
   - ca. 165cm groß
   - ca. 20 Jahre alt
   - dunkel braune Haare
   - 3-Tage-Bart mit Schnurrbart
   - schwarze Mütze
   - schwarze Jacke
   - schwarze Umhängetasche 

Beschreibung unbekannter Täter 2:

   - männlich
   - ca. 180-185 cm groß
   - normaler Körperbau
   - oben längere, leicht lockige Haare
   - hatte einen Kinnbart
   - schwarze Sweatjacke
   - blaue Jeans 

Begleiterin des Unbekannten Täters 1:

   - weiblich
   - blonde Haare
   - beige Jacke 

Zeugen oder Hinweisgeber, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der dezentralen Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 54760 zu melden.

Wohnungsbrand, 14.12.2019, Billtalstraße in 65843 Sulzbach am Taunus:

In der Nacht vom Samstag, den 14.12.2019 kam es gegen 03:21 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Billtalstraße in Sulzbach am Taunus. Ersten Ermittlungen zu Folge geriet in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses ein, mit einer Lichterkette geschmückter, Kunststoff-Weihnachtsbaum in Brand. Die Anwohnerin bemerkte den Brand und rettet sich selbst aus ihrer Wohnung, stürzte dann jedoch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Durch die eingesetzte Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Das Mehrfamilienhaus wurde durch den Brand stark verraucht und ist derzeit unbewohnbar. Die Anwohnerin wurde leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Anwohner werden durch die Stadt Sulzbach in umliegenden Hotels untergebracht. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000EUR.

ots

Werbung

Neu

OFC gewinnt Trainingsspiel gegen AS Pelican mit 3:1

Unter idealen äußeren Bedingungen absolvierten die Kickers ihre erste Testbegegnung im türkischen Trainingslager Belek. Nach der kurzfristig verletzungsbedingten Absage des ZFC Meuselwitz...

Regierungskritische Demonstrationen und deren Teilnehmer steigen an

Die Demonstrationen unter den Mottos "Friede, Freiheit, keine Diktatur" oder "Friede, Freiheit, freie Impfentscheidung", sowie "Wir sind die rote Linie" nehmen in...

Rhein-Main Baskets empfangen direkten Konkurrenten aus Bamberg

Am Samstag (22. Januar, 16:30 Uhr) tritt DJK Don Bosco Bamberg in der Langener Georg-Sehring-Halle an. Sie empfehlen sich mit einem 91:69-Sieg...

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff aus

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff von Borussia Dortmund aus. Der deutsche Juniorennationalspieler erhält am Main einen bis 30. Juni 2023 gültigen Vertrag.
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim