Donnerstag, April 9, 2020

Pfungstadt: Spaziergang am Morgen 200 ausgebüchste Schafe legen kurzfristig Verkehr auf der B 426 lahm

Rund 200 Schafe haben am Mittwochmorgen (8.4.) kurzfristig den Verkehr auf der Bundesstraße 426, zwischen dem Wasser - und dem...

Neuste Meldung

9 Mio. Euro für bezahlbaren Wohnraum in Taunusstein Land fördert 72 neue Sozialwohnungen

Mit einem Darlehen von rund 7,2 Mio. Euro und einem Finanzierungszuschuss von rund 1,8 Mio. Euro beteiligt sich das Land am...

Dietzenbach: Schwerer Verkehrsunfall! Radfahrer tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Landesstraße 3001 ein Radfahrer aus Offenbach so schwer verletzt worden,...

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zu den ersten Covid 19-Todesfällen in Mainz

Liebe Mainzerinnen und Mainzer, auch wenn es leider absehbar war, hat mich die Nachricht schwer erschüttert: In Mainz...

EU-Kommission ebnet Weg für weitere Unterstützung des Mittelstands in der Corona-Krise

Hessens Finanzminister Michael Boddenberg: „100 % Staatsgarantie sind nun möglich. Weg für schnelle Kredite an viele Unternehmen in Deutschland ist damit frei.“

Eintracht Frankfurt: „Werden in guter Verfassung sein“ – Virtuelle Pressekonferenz

Adi Hütter über......die Trainingsvorbereitung: Einfach ist es nicht. Aber wir sind einfach glücklich, nach 14 Tagen Quarantäne wieder...

Beliebt

Bei häuslicher Gewalt in Zeiten von Corona

In Zeiten von Corona gilt das eigene Heim als Ort des Schutzes. Paare und Familien stehen durch die Ausgangsbeschränkungen, geschlossenen Schulen sowie Kindergärten, Kurzarbeit...

Tragen von Contactlinsen während der Corona-Pandemie

Contactlinsen stellen für viele Menschen einen wichtigen Teil ihres Lebens dar und sind für einige sogar Voraussetzung für die Ausübung...

1. Ingelheim – räuberischer Diebstahl und Betrug in Einkaufscenter

Die Beamten der PI Ingelheim werden kurz nach 11 Uhr in ein Einkaufscenter in Ingelheim gerufen, da es dort zu...

Rüsselsheim: Einbrecher erbeuten Münzsammlungen Wer kann Hinweise geben?

Ein Mehrfamilienhaus in der Hans-Sachs-Straße rückte in der Nacht zum Samstag (04.04.) in das Visier von Kriminellen.

Aktuelle Meldungen der Polizei für den Main-Taunus vom 24.2.2020

1. Auseinandersetzung in Unterführung, Hattersheim, Bahnhofsplatz, 22.02.2020, gg. 19.20 Uhr

Am Hattersheimer S-Bahnhof gerieten am Samstagabend zwei Personengruppen in Streit. Gegen 19.20 Uhr traf eine Gruppe aus zwei jungen Männern und zwei jungen Frauen nach eigenen Angaben im Bereich der Unterführung auf eine größere Personengruppe. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung sei es aus der größeren Gruppe heraus zu Faustschlägen und Tritten gegen die beiden jeweils 26 Jahre alten Männer der Vierergruppe gekommen. Einer der beiden sei zudem mit einer Glasflasche gegen den Kopf geschlagen worden und habe im Anschluss das Fehlen seiner Bauchtasche samt Mobiltelefon und Bargeld feststellen müssen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0.

2. Nach versuchtem Raub: Polizei sucht Hasen, Eschborn, Niederhöchstadt, Steinbacher Straße, 22.02.2020, 22.00 Uhr

Am Samstagabend versuchten zwei unbekannte Männer in Niederhöchstadt einen Jugendlichen zu berauben. Nach Angaben des 17-jährigen Geschädigten passierte dieser gegen 22.00 Uhr die Unterführung am Bahnhof Niederhöchstadt, als er von zwei Männern unter Vorhalt eines Messer zur Herausgabe seines Bargeldes aufgefordert wurde. Statt der Forderung nachzukommen, habe der kampfsporterfahrene 17-Jährige sich körperlich zur Wehr gesetzt, sodass er lediglich leichtverletzt flüchten konnte. Auffällig ist die Täterbeschreibung: Die Männer seien bekleidet gewesen mit weiß-silbernen Ganzkörper-Hasenkostümen mit pinken Ohren. Beide seien etwa 175cm groß und im Gesicht geschminkt gewesen. Einer von ihnen habe einen Bart gehabt. Möglicherweise hat der Jugendliche durch seine Abwehrhandlungen einem der Täter Verletzungen im Bereich Knie- und vor allem Ellenbogenbereich zugefügt. Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Personen, die Hinweise zur Identität der beiden Männer geben können, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

3. Einbruch in Wintergarten, Hofheim am Taunus, Marxheim, Rheingaustraße, 23.02.2020, 01.00 Uhr bis 09.00 Uhr

Ungewöhnliche Beute machten Einbrecher in der Nacht zum Sonntag in Marxheim. Die Täter verschafften sich durch Öffnen eines gekippten Fensters Zugang zum Wintergarten eines Zweifamilienhauses in der Rheingaustraße. Zum Diebesgut wurde dort zum Trocknen aufgehängte Kleidung. Die Unbekannten entwendeten 4 Herrenhemden, 3 Damenjeans sowie 3 medizinische Strumpfhosen. Der Gesamtwert der Beute beläuft auf einige Hundert Euro. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

4. In Einfamilienhaus eingebrochen, Eppstein, Bremthal, Taunusblick, 21.02.2020, 18.00 Uhr bis 21.15 Uhr

Am Freitagabend verursachten Wohnungseinbrecher in Bremthal einen Schaden von rund 500 Euro. Die Täter begaben sich zwischen 18.00 Uhr und 21.15 Uhr auf das in der Straße “Taunusblick” gelegene Grundstück. Durch Zerstören der Scheibe einer Terrassentür erlangten sie Zugang ins Innere des Einfamilienhauses, das sie anschließend nach Wertsachen durchsuchten. Zum möglichen Diebesgut liegen bislang noch keine näheren Informationen vor. Sachdienliche Hinweise werden von der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06192) 2079 – 0 entgegengenommen.

5. Einbrüche in Kleingärten, Hochheim am Main, Sandweg, 22.02.2020, 12.00 Uhr bis 23.02.2020, 12.00 Uhr

Am Sonntag stellten in Hochheim die Nutzer mehrerer Kleingärten fest, dass sich jemand unbefugt Zutritt zu ihren Gärten und Gartenhütten verschafft hatte. Unbekannte hatten sich zwischen Samstag- und Sonntagmittag auf das im Sandweg befindliche Gelände begeben und sich dort gewaltsam Zutritt in mehrere Kleingärten verschafft. Auch einige Hütten wurden aufgebrochen, augenscheinlich jedoch nichts entwendet, sodass es bei einem Sachschaden von insgesamt etwa 300 Euro blieb.

6. Einbruch in Lotto-Verkaufsstelle, Hattersheim, Okriftel, Pestalozzistraße, 22.02.2020, gg. 22.55 Uhr

Ein Lotto-Laden in Okriftel wurde am Samstagabend zum Ziel von EInbrechern. Gegen 22.55 Uhr zerstörten die Täter die Scheibe der Eingangstür des in der Pestalozzistraße gelegenen Gebäudes, um in den Laden zu gelangen. Zeugen hörten zwar das Geräusch, konnte es jedoch nicht zuordnen. Erst später fiel auf, dass offenbar jemand in die Räumlichkeiten eingedrungen war und diese durchsucht hatte. Die Unbekannten beschädigten zudem eine Innentür bei dem Versuch, in einen weiteren Raum zu gelangen. Nach bisherigem Sachstand wurde nichts entwendet, jedoch ein Schaden von mehreren Tausend Euro verursacht. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

7. Mazda gestohlen, Schwalbach am Taunus, Ostring, 23.02.2020, 18.00 Uhr bis 24.02.2020, 08.30 Uhr

In der Nacht zum Montag wurde in Schwalbach ein Auto entwendet. Noch am Sonntagabend stand der Mazda CX-5 im Ostring in Höhe der Hausnummer 64. Am Montagmorgen musste der Fahrer des Fahrzeuges feststellen, dass jemand das schwarze SUV im Wert von etwa 25.000 Euro gestohlen hatte. Am Fahrzeug waren zum Zeitpunkt des Diebstahls Schilder mit dem amtlichen Kennzeichen “F-BP 104” montiert. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

8. Diebe unterwegs, Schwalbach am Taunus, Am Sandring / Fasanenweg/ Spechtstraße, 20.02.2020 bis 22.02.2020

Ende letzter Woche kam es in Schwalbach zu mehreren Einbruchsdiebstählen, bei denen es die Täter augenscheinlich auf hochwertige Fahrräder abgesehen hatten. Bereits von Donnerstag auf Freitag wurden in der Straße “Am Sandring” zwei Garagentüren erfolglos versucht aufzuhebeln. In derselben Nacht wurde im Fasanenweg versucht, ein Elektrofahrrad aus einem Garten zu entwenden. Die Täter waren offenbar über ein Tor geklettert, um in den Garten zu gelangen. Der Versuch, dieses aufzuhebeln und das Pedelec zu stehlen, scheiterte. Das Rad ließen sie im Garten stehen. In der Spechtstraße wurde am frühen Freitagmorgen ein Mountainbike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses entwendet. Eine Zeugin konnte in diesem Zusammenhang zwei dunkel gekleidete Männer feststellen, die sich in Richtung Schwalbenstraße entfernten. Ebenfalls in der Spechtstraße wurde von Freitag auf Samstag ein Elektrofahrrad gestohlen. Das etwa 1.000 Euro teure Pedelec stand in der Gartenhütte eines Einfamilienhauses, die von den Tätern aufgehebelt wurde. Die Polizeistation Eschborn ermittelt in allen genannten Fällen und bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06196) 9695 – 0 zu melden.

9. Mehrere Pkw aufgebrochen, Schwalbach am Taunus, Altkönigstraße / Lerchenstraße / Höchster Straße/ Julius-Brecht-Straße, 21.02.2020 bis 22.02.2020

Am Freitag und Samstag wurden in Schwalbach mehrere Autos aufgebrochen, jedoch lediglich in einem Fall etwas daraus entwendet. Am Freitag zwischen Mitternacht und 07.40 Uhr morgens warfen Unbekannte in der Altkönigstraße die Seitenscheibe eines VW Polo ein, um das auf dem Beifahrersitz liegende Versandpaket zu stehlen. Darin befanden sich jedoch lediglich ein Pullover sowie zwei Packungen Zigaretten. In der Lerchenstraße wurde am Freitag zwischen 00.00 Uhr und 12.00 Uhr ein Renault auf bislang unbekannte Weise geöffnet und das Handschuhfach durchwühlt, jedoch nichts gestohlen. Ebenfalls am Freitag, gegen 03.30 Uhr, brachen Unbekannten in der Höchster Straße in eine Garage ein, um anschließend die Seitenscheibe eines dort abgestellten Landrover zu zerstören. Auch in diesem Fall wurde nichts entwendet. Ebenso im letzten Fall: Im Verlauf des Samstages, zwischen 08.00 Uhr und 19.45 Uhr wurde in der Julius-Brecht-Straße die Heckscheibe eines Mercedes zerstört, aber wiederum nichts daraus gestohlen. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0.

10. Bauchtasche gestohlen, Flörsheim, Kirchgasse, 23.02.2020, gg. 17.35 Uhr

Abseits der After-Zug-Party in Flörsheim am Sonntag ereignete sich ein Diebstahl zum Nachteil eines 23-Jährigen. Dieser hielt sich gegen 17.35 Uhr in der Kirchgasse auf, als er von mehreren Männern angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurde. Unvermittelt öffnete einer der Männer den Verschluss der Gürteltasche des 23-Jährigen, um mit dieser vom Tatort zu flüchten. Beschrieben wurden die Personen der Tätergruppe als circa 20 Jahre alt und etwa 175cm groß. Sie hätten ein südländisches Erscheinungsbild gehabt und schwarze Jacken getragen. Der 23-Jährige konnte seine Tasche später im Nahbereich wiederfinden, jedoch ohne Inhalt. Gestohlen wurden Bargeld sowie ein I-Phone XR in schwarz. Die Hofheimer Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0.

11. Scheibe von Bushaltestelle zerstört, Hattersheim am Main, Bahnhofsplatz, 22.02.2020, gg. 15.10 Uhr

Am Samstag meldete ein Zeuge eine Sachbeschädigung an einer Bushaltestelle in Hattersheim. Der Mann vernahm gegen 15.10 Uhr ein lautes Geräusch und konnte im Anschluss sehen, wie ein Jugendlicher von der Bushaltestelle am S-Bahnhof wegrannte. Deren Glasscheibe wurde komplett zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Die Polizeistation Hofheim bittet weitere Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079 – 0 zu melden.

OTS

Anzeige

Neu

Verteilung von Lebensmitteltüten für bedürftige Familien

Gemeinsam durch die schwere Zeit: Das gemeinsames Projekt „Lebensmitteltüten in die Stadtteile“ der Tafel, Wiesbadener Unternehmen, Kirchengemeinden, dem Amt für Soziale Arbeit, BauHausWerkstätten und Einrichtungen...

OFC meldet Kurzarbeit an

Aufgrund der starken Einschränkung des Geschäftsbetriebes und der damit einhergehenden deutlichen Reduzierung der Arbeitszeiten, hat der OFC rückwirkend zum 1.  April 2020 über alle Funktionen...

Wiesbaden: Nach Brand von Gartenlaube tote Person aufgefunden,

Pixabay LicenseDerzeit ermittelt die Wiesbadener Kriminalpolizei nach dem Brand einer Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße...

Aktuelle Meldungen für den Main Taunus vom 9.4.2020

1. Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin, Hattersheim am Main, Hauptstraße, Mittwoch, 08.04.2020, 12:30 UhrEine Seniorin aus...
Wiesbaden
Klarer Himmel
12 ° C
13.3 °
10 °
46 %
2.6kmh
1 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °