04 Dezember 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

Beliebt

OF/MKK: Einbrecher sprang vom Balkon! A66 LKW prallt gegen VW dieser kippte und blieb auf der Fahrerseite liegen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Einbrecher sprang vom Balkon - Langen Anwohner...

LKA-RP: 49 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt 11 Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Mainz (ots) Am Dienstag (30.11.2021) vollstreckten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal über 700 Einsatzkräfte Durchsuchungsbeschlüsse an 49 Wohn- und...

Bundespolizei nimmt 31-Jährigen auf dem Rollfeld des Frankfurter Flughafens fest

Frankfurt/Main (ots) Am 1. Dezember nahmen Bundespolizisten am Frankfurter Flughafen einen 31-jährigen Marokkaner fest, nachdem dieser vor den Einsatzkräften...

Passagier mit Verdacht auf neue Omikron-Variante in Frankfurt gelandet

Nach Angaben des hessischen Sozialministers Kai Klose ist "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" die neue Omikron-Variante de Coronavirus jetzt auch in Deutschland angekommen.

AFVD und GFL planen Umstrukturierungen

Die German Football League (GFL) sowie die German Football League 2 (GFL 2) sollen innerhalb des American Football Verbandes Deutschlands (AFVD) künftig mit einer eigenen Struktur entsprechend ihrem Stellenwert als „Aushängeschilder“ Football-Deutschlands gestärkt und mit mehr Mitverantwortung ausgestattet werden. Darauf verständigten sich auf Initiative der Vertreter der GFL Vereine im Ligadirektorium diese mit dem AFVD Präsidium in gemeinsamen Beratungen. Analog zum Beispiel anderer Sportverbände soll damit sichergestellt werden, dass die medialen Zugpferde in den Top-Ligen der Sportart direkter als bisher auf die Ligapolitik Einfluss nehmen können. Weiterhin sollen die beteiligten Vereine über alle Belange, die vor allem den Spitzensport in den Bundesligen berühren, eigenständiger entscheiden können.

Bislang sind die Vereine der GFL und der GFL 2 wie alle Vereine Mitglied ihrer Landesverbände und über diese im AFVD repräsentiert. Über die Lizenzverträge mit dem AFVD und durch die Arbeit des Bundesligaausschusses und des Ligadirektoriums gab es bisher bereits zwar auch eine direkte Zusammenarbeit zwischen den Lizenzvereinen und dem Bundesverband. Nicht zuletzt durch die Arbeit der gemeinsamen „AG Zukunft“, die bereits in 2016 ihre Arbeit aufgenommen hat, wurde dann ein Prozess angestoßen, der nun in die nächste Stufe übergeht. Denn AFVD-Präsidium und GFL-Vereine sind der Auffassung, dass aufgrund des steigenden Anforderungs- und Aufgabenspektrums angesichts des Wachstums von GFL und GFL 2 in Zukunft die Verwaltung, Steuerung und Weiterentwicklung der Ligen besser durch ein ständiges und mit dafür wichtigen Verantwortlichkeiten ausgestattetes Gremium als durch Beschlussfassungen auf über das Jahr verteilte Tagungen verschiedener Verbandsorgane erfolgen sollte.

In Vorbereitung befindet sich daher die Gründung einer „Arbeitsgemeinschaft GFL“. In dieser sollen die jeweiligen Vereine aus GFL und GFL 2 Mitglied werden und einen Ligavorstand bestimmen. Die Arbeitsgemeinschaft soll als mitbestimmende Vertretung der GFL- und GFL2-Vereine eine angemessene Rolle im Verband übernehmen, gleichzeitig wird der AFVD die Vereine wie bisher in ihrer gemeinsamen Arbeit für die Ligen unterstützen.

Bis zur kommenden Saison wollen AFVD und die Vereine in einem ersten Schritt gemeinsam die Aufgabenverteilung zwischen dem Bundesverband und der Arbeitsgemeinschaft festlegen. Beispielsweise sollen Vermarktung der Liga, die Spielplanerstellung und eine zentrale Unterstützung der organisatorischen und strukturellen Entwicklung der GFL-Vereine zu den Aufgabenbereichen des Ligavorstands zählen. Auch über den Etat und damit die Finanzierung der Maßnahmen werden die Vereine eigenverantwortlich und damit transparent für sich und ihre Mitglieder beschließen. Entsprechend der Aufgabenverteilung zwischen AFVD und GFL / GFL 2 wird dazu der bisher vom AFVD für die Ligen verwaltete Etat schrittweise in die Verantwortung der Arbeitsgemeinschaft GFL übertragen werden. Darüber hinaus soll in 2021 daran gearbeitet werden, die Struktur der Arbeitsgemeinschaft zu stabilisieren und weiterzuentwickeln.

Neu

OF/Hainburg: Geldautomat einer Sparkasse wurde die Nacht gesprengt

Offenbach (ots) Am frühen Samstag, gegen 03.20 Uhr, wurden die Bewohner in der Offenbacher Landstraße in Hainburg/Hainstadt unsanft geweckt....

Impfstofflieferung für Frankfurt: Im Impfzentrum wird ab sofort hauptsächlich mit Moderna geimpft

Die 7000 Dosen des Impfstoffs Spikevax® von Moderna, die das Land Hessen am Donnerstag, 2. Dezember, angekündigt hat, sind in Frankfurt angekommen....

OF: Stadt und Ärzteschaft weiten Impf-Angebote in kommenden Wochen deutlich aus

Die Einführung neuer Corona-Regelungen in Hessen (unter anderem 2G in der Gastronomie sowie 3G am Arbeitsplatz) und die fast zeitgleich erfolgte STIKO-Empfehlung...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim