30 November 2021

Neuste Meldung

OF/MKK: Unfall mit Totalschaden! Nach Unfallflucht Führerschein beschlagnahmt!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Totalschäden nach Unfall - Offenbach Am frühen...

MTK: Fahrerflucht mit 1.000€ Schaden! Fahrzeug mutwillig zerkratzt ca. 3.500€ Schaden!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht Unfallort: 65830 Kriftel, Kapellenstraße 48 Unfallzeit: Freitag, 26.11.2021, 16:45 Uhr Ein...

Ohne vorherige Anmeldung: Jede Woche neue Impftermine im Stadtgebiet

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, aber mit einer Impfung können sich alle selbst und ihre Mitmenschen schützen und sind so dem...

Leichte Schneefälle für Frankfurt angekündigt

Offiziell läuft Wintersaison für die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bereits seit dem 1. November. Bis auf einige Sicherheitskontrollfahrten war der...

Hessenliga: Nur ein 0:0 für den FV Bad Vilbel

In der Hessenliga konnten sich di vilbeler nicht bei RW Walldorf durchsetzen. Im Spiel der Gruppe B gab es ein torloses Remis,...

Beliebt

Rhinos international: Barbara Groß beendet ihre Karriere in der Nationalmannschaft

Nach sieben Jahren Nationalmannschaft beendet Barbara Groß ihre beeindruckende internationale Karriere. Paralympisches Silber, WM-Bronze und ein kompletter Medaillensatz bei Europameisterschaften sind nur...

Mainz: 95-Jährige durch Telefonbetrüger um mehrere zehntausend Euro betrogen

Mainz-Stadtgebiet (ots) Am vergangenen Freitag wurde eine 95-jährige Frau aus Mainz, Opfer von Telefonbetrügern. In einem sogenannten "Schockanruf" wurde...

Baggerseepiratinnen: 17:23-Niederlage gegen Mainz 05 II

Die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden hatten sich viel vorgenommen, doch am Ende jubelten die Gäste. Mit 17:23 (8:12) unterlagen die Baggerseepiratinnen...

GG/Griesheim: Abschlussmeldung zum Brand in Mehrfamilienhaus mit tödlichem Ausgang

Griesheim (ots) Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schöneweibergasse (wir haben berichtet), haben Brandermittler der Kriminalpolizei und...

Achtung Übergewicht: Kinder haben drastisch zugenommen Kinderärzte schlagen Alarm

Baierbrunn (ots)

Es sind alarmierende Zahlen: Zwei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland sind übergewichtig, davon 800.000 sogar fettleibig, also adipös. Ein Trend, der sich seit den 1990er Jahren verfestigt hat. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben das Problem noch verstärkt, warnt die Kinderärztin und Adipositas-Expertin Dr. Susanna Wiegand von der Berliner Charité.

Gesellschaftlich muss sich viel tun

Wiegand, die am Sozialpädiatrischen Zentrum der Berliner Charité den Bereich Adipositas leitet, sieht die Ursachen zum einen beim Angebot der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. „Im Vergleich zu vor 20 oder 30 Jahren gibt es heute sehr viele verschiedene gesüßte Fertigprodukte, deren Verpackung auch noch speziell Kinder anspricht“, beobachtet die Kinderärztin. „Zudem bewegen sich Kinder im Mittel immer weniger. Sie werden mehr mit dem Auto gefahren und verbringen oft viel Zeit mit Handy und Tablet.“

Damit es Kinder und Familien leichter haben, ein gesundes Gewicht zu halten, müsste sich gesellschaftlich einiges tun, sagt Susanna Wiegand. So könnte die Werbung für ungesunde Lebensmittel verboten werden. Der Nutri-Score, also die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln, sollte ihrer Ansicht nach verpflichtend sein. „Ungesunde Lebensmittel könnten noch höher, gesunde niedriger besteuert werden“, schlägt die Medizinerin vor. Und: Die Verpflegung in Schulen und vielen Kitas müsste besser werden. „Die Kommunen sollten dafür sorgen, dass alle Kinder mit dem Rad oder zu Fuß zur Schule kommen können. Die Grundschulen könnten noch mehr für Bewegung tun, Sportvereine mehr in die Schulen integriert werden. Hallenbäder sollten für alle erschwinglich sein“, zählt Wiegand auf.

Ab erstem Geburtstag keine Flaschennahrung mehr

Adipositas kann schon im Kita-Alter begünstigt werden: „Ein Klassiker sind Kleinkinder, die fast immer im Buggy sitzen und zusätzlich zum normalen Essen über den Tag verteilt drei Nuckelflaschen mit hochkalorischer Pre- oder Folgemilch oder verdünntem Brei bekommen“, klagt die Adipositas-Expertin. „Ab dem ersten Geburtstag sollte man keine Flaschennahrung mehr geben.“ Doch auch schon während der Schwangerschaft haben es Eltern in der Hand, ob ihr Kind später ein gesundes Gewicht haben wird. „Werdende Mütter sollten sich gesund ernähren, ausreichend bewegen und nicht rauchen, so Susanna Wiegand. „Babys, die vor der Geburt über- oder unterversorgt wurden, haben ein höheres Risiko, später Übergewicht zu entwickeln.

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Neu

Impfstoffmangel trifft Frankfurt hart

Es ist ein harter Schlag für die erfolgreiche Frankfurter Impfkampagne!Obwohl die Impf-Aktionen des Gesundheitsamtes von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen...

MTK: Einbrecher in Flörsheim unterwegs! Vandalismus in Kita in Kelkheim!

Hofheim (ots) 1. Bei Einbruch Pkw entwendet, Flörsheim-Weilbach, Marienbader Straße, Freitag, 26.11.2021, 18:15 Uhr bis 22:30 Uhr

GG/Griesheim: Abschlussmeldung zum Brand in Mehrfamilienhaus mit tödlichem Ausgang

Griesheim (ots) Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schöneweibergasse (wir haben berichtet), haben Brandermittler der Kriminalpolizei und...

Eintrachts Volleyballer/innen am Samstag ohne Punkte

Am Samstag Abend spielten die Regionalliga Südwestteams der Eintracht Frankfurt Volleyball Abteilung. Leider verloren sowohl die Damen, als auch die Herren, ihre...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim