Bussard

Achtung Mäusebussard: Umsichtiges Verhalten wegen Vogel in Brutzeit

Wie schon im letzten Jahr kam es im Umfeld des Haardtweges in Oberstedten erneut zu einem Angriff von einem Mäusebussard auf einen Fußgänger. Die Aggressivität des Vogels beruht derzeit vermutlich auf dem Umstand, dass er dort seinen Brutplatz hat und diesen vor vermeintlichen Angriffen schützen will.

Spaziergängerinnen und Spaziergänger werden dort um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Vor allem sollten schnelle Bewegungen (z. B. Joggen) vermieden werden.

Beitrag teilen

Scroll to Top