22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

Old Stars starten Ticketverkauf für das Benefiz Spiel in Marburg

Am Samstag, den 02. Oktober spielen die Rhein Main Old Stars im Marburger Georg-Gaßmann-Stadion gegen die Herzo Rhinos. Der...

WI: 23-Jährige sexuell belästigt! Und mehr…

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jährige sexuell belästigt, Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 18.09.2021, 20.00 Uhr Am Samstagabend wurde in...

Darmstadt: 23-Jähriger auf frischer Tat nach Einbruch in Lagerraum festgenommen

Darmstadt (ots) Das Kommissariat 42 in Darmstadt ermittelt aktuell in einem Fall wegen des besonders schweren Diebstahls eines Autos...

Frankfurt-Griesheim: Brand in einer Schule

Frankfurt (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19. September 2021) ereignete sich in Griesheim ein Brand in...

Achtung: Betrüger am Telefon! Meldungen für Offenbach und Südhessen

1. Vorsicht Betrüger am Telefon – Dreieich, Hanau, Bad Orb

Die Polizei in Offenbach und Hanau warnt vor Betrügern, die seit Donnerstag, den 12.12.2019, in Dreieich, Hanau, Bad Orb und möglicherweise auch in weiteren Orten mit Gewinnversprechen am Telefon locken. Die Anrufer geben vor im Namen einer Anwaltskanzlei die “frohe Botschaft” eines hohen Gewinnes mitteilen zu dürfen. In Bad Orb und in Dreieich wurden zwei Personen durch die geschickte Gesprächsführung dazu gebracht Gutscheine im Gesamtwert von jeweils über 4.000 Euro zu erwerben und die Gutscheincodes zu übermitteln. Ihnen wurde in betrügerischer Absicht erzählt, dass die Übermittlung der Codes erforderlich sei, um den Gewinn auszahlen zu können.

Die Polizei rät:

   -	Schenken Sie telefonischen Gewinnversprechen keinen Glauben! -	
Geben Sie telefonisch keine persönlichen Informationen weiter! -	 
Werden Sie misstrauisch, wenn Sie zur Geldüberweisung aufgefordert 
werden! -	Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt oder Sie bereits 
Opfer geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei unter der 
Rufnummer 110. 

Auf der Internetseite des Bundeskriminalamts sind weitere Informationen über betrügerische Gewinnversprechen am Telefon unter dem Link https://www.bka.de zu finden.

2. Auto angezündet – Offenbach

Ein Ford Transit ist am Dienstag, gegen 20.20 Uhr, von einem Unbekannten in der Humboldtstraße (60er Hausnummern) in Brand gesetzt worden. Wie ein Zeuge der Polizei mitteilte, war der Täter 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine helle Jacke, dunkle Hose und eine Strickmütze. Nach ersten Erkenntnissen soll der Brandstifter Kraftstoff über den weißen Transporter geschüttet und anschließend das Fahrzeug in Brand gesetzt haben. Die Kripo bittet weitere Zeugen, die Hinweise auf den Täter, der über die Brüder-Grimm-Straße flüchtete, geben können, sich auf der Telefonhotline 069 8098-1234 zu melden.

3. Fahrräder gestohlen – Egelsbach

(pwe) Am Wochenende wurden aus einem Fahrradgeschäft in der Woogstraße 52 in Egelsbach vermutlich Fahrräder entwendet. Offensichtlich wurde die Eingangstür gewaltsam aufgebrochen. Wer hat beobachtet, dass in der Zeit von Samstag, gegen 16 Uhr, und Montag, gegen 09.40 Uhr, aus dem Geschäft Fahrräder abtransportiert wurden? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Offenbach unter 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

1. Vorsicht Betrüger am Telefon – Hanau, Bad Orb, Dreieich

Die Polizei in Offenbach und Hanau warnt vor Betrügern, die seit Donnerstag, den 12.12.2019, in Hanau, Bad Orb, Dreieich und möglicherweise auch in weiteren Orten mit Gewinnversprechen am Telefon locken. Die Anrufer geben vor im Namen einer Anwaltskanzlei die “frohe Botschaft” eines hohen Gewinnes mitteilen zu dürfen. In Bad Orb und in Dreieich wurden zwei Personen durch die geschickte Gesprächsführung dazu gebracht Gutscheine im Gesamtwert von jeweils über 4.000 Euro zu erwerben und die Gutscheincodes zu übermitteln. Ihnen wurde in betrügerischer Absicht erzählt, dass die Übermittlung der Codes erforderlich sei, um den Gewinn auszahlen zu können.

Die Polizei rät:

   -	Schenken Sie telefonischen Gewinnversprechen keinen Glauben! -	
Geben Sie telefonisch keine persönlichen Informationen weiter! -	 
Werden Sie misstrauisch, wenn Sie zur Geldüberweisung aufgefordert 
werden! -	Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt oder Sie bereits 
Opfer geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei unter der 
Rufnummer 110. 

Auf der Internetseite des Bundeskriminalamts sind weitere Informationen über betrügerische Gewinnversprechen am Telefon unter dem Link https://www.bka.de zu finden.

2. Unfallflüchtiger soll silbernen Golf gefahren haben – Freigericht

(mm) Nach Angaben eines Zeugen, hat am Montag, gegen 16.50 Uhr, der Fahrer eines silbernen Golfs einen VW-Polo auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Rathausstraße in Somborn beim Rückwärtsausparken beschädigt. Der Unfallverursacher sei dann, ohne sich um den geschätzten Schaden von 300 Euro zu kümmern, weitergefahren. Die Polizei in Gelnhausen (06051 827-0) ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht.

3. Unfallzeugen – Bitte melden! – Maintal

Die Polizei in Maintal bittet Zeugen, die am Donnerstagmorgen, 5. Dezember, einen Unfall auf dem Rumpenheimer Weg 24 beobachtet haben, sich zu melden. Gegen 7.15 Uhr hatte eine 60-jährige Passantin, die einen Hund bei sich führte, die Straße überquert. Eine auf dem Rumpenheimer Weg fahrende Toyota-Fahrerin soll noch abgebremst haben. Einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin konnte aber offensichtlich nicht mehr vermieden werden. Die Fußgängerin stürzte und zog sich Verletzungen an der Schulter und am Bein zu. Anschließend habe die Aygo-Fahrerin die verletzte Dame zum Arzt gefahren. Da der genaue Unfallhergang noch unklar ist, bitten die Ermittler Unfallzeugen, sich auf der Wache (06181 4302-0) zu melden. Ein Zeuge soll ein Smart-Fahrer gewesen sein, der noch mit der Unfallbeteiligten gesprochen hätte.

4. Unbekannte schlagen Mann zusammen – Gelnhausen/Hailer

Am Dienstagabend wurde ein 42-Jähriger aus Gelnhausen zusammengeschlagen. Gegen 20 Uhr lauerten ihm drei Unbekannte in der Straße “Am grauen Berg” auf, als dieser nach Hause kam. Anschließend schlugen sie ihn gemeinschaftlich mit einem bislang unbekannten Gegenstand nieder und traten ihm ins Gesicht. Durch die körperliche Auseinandersetzung erlitt der Mann starke Verletzungen am Kopf. Der 42-Jährige habe sich nach eigenen Angaben gewehrt, sodass die Täter dann von ihm abließen, in ein, einige Meter weiter wartendes Fahrzeug stiegen und wegfuhren. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen dunklen Mercedes gehandelt haben. Die Täter sollen zwischen 18-20 Jahre alt, schlank und dunkel gekleidet gewesen sein. Der Verletzte wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden.

ots

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...