Start Frankfurt und Umgebung A3 Unfall Fahrer flüchtet zu Fuß Zeugen gesucht

A3 Unfall Fahrer flüchtet zu Fuß Zeugen gesucht

45

Am Dienstagabend (05.11.2019) gegen 23.54 Uhr kam es auf der BAB 3 im Autobahn Dreieck Mönchhof zu einer Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden. Ein in Richtung Wiesbaden fahrender PKW Opel Vectra kam im Mönchhofdreieck aus unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er auf die Betonleitwand, schlitterte auf ihr entlang, kam dann anschließend wieder auf die Fahrbahn zurück und überschlug sich dann in 200 Meter Entfernung.

Der PKW kam anschließend auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend zu Fuß von der Unfallstelle. Die beiden rechten Fahrspuren waren für 2 Stunden gesperrt und der Verkehr wurde über die 3. Fahrspur abgeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7500,- Euro. Die Polizeiautobahnstation Südhessen sucht Augenzeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet und gegebenenfalls Angaben zu der flüchtigen Person machen können. Hinweise unter der Telefonnummer.: 06151 87560

ots