Montag, November 30, 2020

Frankfurt-Bahnhofsviertel: Auf Waffe aufmerksam gemacht

Frankfurt (ots)Am Donnerstag, den 26. November 2020, gegen 09.30 Uhr, sprach ein Zeuge an der Ecke Mosel-/Taunusstraße eine...

Neuste Meldung

Offenbach/Main-Kinzig: Achtung Trickdiebe unterwegs! Vorsicht Einbrecher im Einzugsgebiet!

Offenbach (ots)Bereich Offenbach1. Vorsicht: Trickdieb beklaut Fußgänger - EgelsbachEin...

Mainz: Feuer im Kaufhof – Ursache im Technikraum

Mainz (ots)Freitag, 27. November 2020Bei dem Brand im Kaufhof am Freitagmorgen ist der brandursächliche...

Wiesbaden/Rheingau: Hoher Sachschaden nach Einbruch in Fahrradgeschäft! Schwerer Verkehrsunfall mit schwer verletzten!

Wiesbaden (ots)Bereich Wiesbaden1. Wertsachen aus unverschlossenen Autos gestohlen, Wiesbaden, Dienstag, 24.11.2020 bis Donnerstag,...

Rüsselsheim: Rund 20 Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Rüsselsheim (ots)Erneut erfolgt eine Warnmeldung der Polizei zu Anrufen falscher Polizeibeamter.Am Donnerstag (26.11.) wurden...

Mainz verschärft Corona-Maßnahmen bis einschließlich 20.12.2020

Der Verwaltungsstab der Landeshauptstadt Mainz hat erneut getagt und die aktuelle Entwicklung bei der Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen bewertet. Der starke Anstieg bei...

Beliebt

Mörfelden-Walldorf: Brandstiftung an Transporter Rund 100.000 Euro Schaden! 54-Jähriger unter Tatverdacht

Mörfelden-Walldorf (ots)Ein vor einem Wohnhaus im Bereich Aschaffenburger Straße/Am Wildzaun abgestellter Kleintransporter brannte am Donnerstagabend (26.11.), gegen 23.30...

Offenbach: Weitere Details zum Leichenfund! Der Ehemann kommt in Untersuchungshaft

Offenbach (ots)Nach dem Auffinden des Leichnams einer 28-Jährigen am Dienstagvormittag (wir berichteten) wurde der Ehemann vorläufig festgenommen. Nach...

REstart21: Maximilian Schwarz soll GFL für die Zukunft ausrichten

Nicht erst durch die Gründung der European League of Football (ELF), stellt sich die Frage: wo geht es hin mit der German...

Ginsheim-Gustavsburg: Verdacht auf illegalen Drogenhandel/24- und 33-Jähriger in Haft

Ginsheim-Gustavsburg (ots)Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln, durchsuchten Fahnder des Rüsselsheimer Rauschgiftkommissariats K...

60 Jahre Antibabypille: Aktionsbündnis fordert bessere Aufklärung über Thromboserisiko

Berlin (ots)

Junge Frauen in Deutschland wissen zu wenig über Risiken und Nebenwirkungen vor der Pilleneinnahme. Sprechende Medizin ist aufzuwerten, um bessere Beratung zu gewährleisten.

Die Antibabypille ist nach wie vor eines der gebräuchlichsten Kontrazeptiva in Deutschland – 35 Prozent aller Frauen im Alter zwischen 18 und 45 Jahren nehmen sie ein. Doch 60 Jahre nach ihrer Einführung werden die Risiken, eine venöse Thromboembolie (VTE) zu erleiden – insbesondere bei kombinierten Pillen, die Östrogen und Gestagen enthalten – bei der Erstverordnung noch zu wenig thematisiert. “Das liegt unter anderem auch an der geringen Vergütung für umfassende Beratungsgespräche”, so Prof. Dr. Rupert Bauersachs, Wissenschaftlicher Leiter des Aktionsbündnisses Thrombose. Gerade bei der Verordnung kombinierter Kontrazeptiva empfehlen die Leitlinien aber eine umfängliche Erfassung des VTE-Risikos. In der Praxis findet das aber nicht ausreichend statt.”

Vielfach sind Symptome, wie beispielsweise Wadenschmerzen und Luftnot, den Patientinnen, aber auch den Fachkräften in den Notaufnahmen zu wenig bekannt. “Die Pille ist und bleibt ein Medikament”, so Bauersachs, “und die Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Pillen sollte mit den individuellen gesundheitlichen Merkmalen einer Frau sorgfältig erhoben werden. Unser Nachbar Frankreich hat bestimmte Pillen aufgrund des Thromboserisikos bei jungen Frauen vom Markt genommen. Deutschland geht einen anderen Weg und stellt die gesamte zugelassene erhältliche Kontrazeptivapalette den Frauen zur Verfügung. Das ist gut und richtig so, wenn wir die Patientinnenaufklärung weiter forcieren.”

Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Angiologie – Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V., übermittelt durch news aktuell

Neu

Mit Maske sicher einkaufen: Information auf Plakaten, Dreiecksständern und mit Bodenaufkleber

Die intensiven Kontrollen der Stadtpolizei, teilweise mit Unterstützung von Bundes- und Landespolizei, haben die Akzeptanz der Maskenpflicht in stärker frequentierten Bereichen, insbesondere...

Stadtpolizei löst Party auf / Rund 30 Personen feierten mit Alkohol und Tanz

Mit Gästen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet ermöglichte ein Veranstalter in der Nacht vom Freitag auf Samstag eine Geburtstagsfeier für Gastgeber aus Frankfurt...

Wiesbaden: Gelungener Testlauf fürs Impfzentrum

Im RheinMain CongressCenter hat es am Sonntag, 29. November, einen ersten Testlauf für das Corona-Impfzentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden gegeben.

Weihnachtsbaum-Kind Caroline und Oberbürgermeister Feldmann ,knipsen‘ Bertl an

Er hat viel Schelte einstecken müssen – mittlerweile hat sich Frankfurts Weihnachtsbaum Bertl kräftig herausgeputzt (mit 450 Schleifchen) und zeigt Römerberg-Besuchern die...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °