26 Januar 2022

Neuste Meldung

Prof. Dr. Karl Lauterbach und seine skandalöse Vergangenheit

Wer ist eigentlich unser Gesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach und wie war sein Werdegang bis dahin? Am 21.02.1963...

WI: Raub auf Taxifahrer scheitert! Falsche Polizisten erbeuten Wertsachen und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. Versuchter Raubüberfall Wiesbaden-Dotzheim, Hans-Böckler-Straße Freitag, 21.01.2022, 22:15 Uhr Am Freitagabend wurde in...

RTK: Verletzte bei Unfall mit Lkw in Bad Schwalbach! Fahrzeugbrand nach Unfall mit Verletzten Idstein!

Bad Schwalbach (ots) 1. Verletzte bei Unfall mit Lkw Bad Schwalbach, Einmündung Bahnhofstr./B54, Freitag, 21.01.22, 10:35 Uhr

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst Fahrer begann Fahrerflucht

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

Beliebt

EU-SMS-Nachrichten zu Pfizer-Millardenverträgen von EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen gelöscht

In einer schriftlichen Anfrage an die Kommission wollten einige EU-Parlamentarier wissen, warum die Kurznachrichten der deutschen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nicht...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

HTK: Einbrecher stehlen Pedelecs und Kaffeevollautomat! Range Rover mutwillig beschädigt!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Weitere Mülltonnenbrände in Bad Homburg - Jugendliche beobachtet, Bad Homburg v. d....

Frankfurt: Schockanruf durch falsche Polizisten

Frankfurt (ots) Am Freitag, den 21. Januar 2022, gegen 16.15 Uhr, erschien ein Ehepaar (Sie 60 Jahre, Er 63...

2G-Plus in der Gastronomie soll für ganz Deutschland kommen!

Das erste Mal im neunen Jahr kamen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und die Ministerpräsidenten per Videaoschalte zu Beratungen über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie zusammen. Die stark steigenden Zahlen hinsichtlich der sehr ansteckenden Omikron-Variante führen zu wohlmöglich weiteren Kontaktbeschränkungen. „Wir werden wahrscheinlich noch einmal zulegen müssen“, sagte Karl Lauterbach Bundesgesundheitsminister.

geplante 2G-Plus Regel für Gastronomie

Ab dem 15. Januar wollen Bund und Länder voraussichtlich bundesweit lt. Beschlussvorlage einheitlich eine „2G-Regelung“ in der Gastronomie einführen. Der Zugang zu Restaurants, Bars und Cafés soll demnach für Geimpfte und Genesene nur noch mit einem tagesaktuellem negativem Test möglich sein. Für Menschen mit Booster-Impfung soll die Testpflicht entfallen.

Ministerpräsident Volker Bouffier will nach der Schaltung am späten Nachmittag die Umsetzung möglicher Beschlüsse für Hessen aus dem Bund-Länder-Gipfel bekanntgeben.

Christian Lindner FDP-Bundeschef sprach sich für maßvolle Kontaktbeschränkungen aus. Er sagte es müsse alles getan werden, um Schul- und Betriebsschließungen zu verhindern. Die neue Krisenstrategie der Bundesregierung sei es auf maßvolle Kontaktbeschränkngen und Boostern zu setzen, weg von pauschalen und flächendeckenden Schließungen oder Lockdowns.

verkürzte Quarantäne mit PCR-Test

Bereits in wenigen Tagen könnte die ansteckendere Omikron-Variant deutschlandweit überwiegen, vermutet die Bundesregierung. Am Mittwoch legten die Ressortchefs der Länder und Gesundheitsminister Karl Lauterbach Vorschläge für künftige Quarantäne-Vorgaben vor. Es geht um kürzere Quarantäne für Personal in wichtigen Versorgungsbereichen und damit verbundenen PCR-Tests. Lauterbach möchte dadurch solche Bereiche lebensfähig halten und ausreichend PCR-Tests seien hierfür vorhanden. Bis zu 2,3 Millionen PCR-Tests könnten pro Woche vorgenomen werden.

Nach sieben Tagen könnte die allgemeine Bevölkerung demnach aus einer Quarantäne nach Kontakt zu Infizierten oder aus einer Isolation wegen einer eigenen Infektion heraus. Ein anschließender negativer PCR-Test oder ein „hochwertiger“ Antigen-Schnelltest wären dann jedoch Bedingung. Ohne Test soll die Quarantäne nach zehn Tagen enden.

Beschäftigte der kritischen Infrastruktur beispielsweise in Kliniken und Pflegeheimen sollen nach fünf Tagen als Kontaktpersonen mit obligatorischem PCR-Test aus der Quarantäne heraus können, nach sieben Tagen Erkrankte auch nur mit PCR-Test aus der Isolation. Zusätzlich gilt, dass man mindestens 48 Stunden zuvor frei von Krankheitssymptomen war.

Nach fünf Tagen sollen sich Kinder, die in Schulen oder Horten als Kontaktpersonen gelten, mit anschließendem PCR-Test oder „hochwertigem“ Antigentest freitesten können. Empfohlen werden in Schulen weiterhin Schutzmasken.

Ausnahmen von der Quarantäne als Kontaktperson sind unter anderem für Geboosterte mit einer Karenzzeit von sieben Tage nach der dritten Impfung und frisch Doppelt-Geimpfte, deren zweite Impfung weniger als zwei Monate zurückliegt vorgesehen.

Neu

LKA-Rheinland Pfalz: So schützen Sie sich vor Datendiebstahl

Mainz (ots) Ob Emails, Online Banking oder Online-Shopping: Den Zugang zu den eigenen Daten schützt man oft mit einem...

Rüsselsheim: Einbrecher haben Einfamilienhäuser im Visier

Rüsselsheim (ots) Ein Einfamilienhaus in der Kranichstraße geriet am Dienstagabend (25.01.), in der Zeit zwischen 17.00 und kurz vor...

Das neue BMW M8 Competition

Die Neuauflage des in drei Karosserievarianten verfügbaren BMW M8 setzt sich vor allem mit Ergänzungen im Angebot der Außenfarben und der M Leichtmetallräder...

Frankfurt: Starke Unterstützung im Kampf gegen Corona

Es ist dringend benötige Hilfe in einer schwierigen Situation. Seit Tagen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt deutlich über 1000 – eine Entwicklung,...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim