Vermisst

13-Jähriger aus Wiesbaden wird seit Sonntag den 1.5.2022 vermisst

Der Vermisste kehrte am Dienstagmorgen wohlbehalten zu seiner Familie zurück. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Zusammenhang seines Verschwindens.

Wiesbaden (ots)

Aktuell sucht die Polizei in Wiesbaden nach dem 13-jährigen Laith Al-Chalabi aus Wiesbaden-Dotzheim. Laith sollte am Vorabend zu seiner Tante in Wiesbaden-Klarenthal gehen, kam dort aber nie an. Die Gründe für sein Verschwinden sind nicht bekannt. Laith wurde zuletzt von seiner Mutter am Sonntag, dem 01.05.2022 gegen 22:00 Uhr an ihrer Wohnanschrift gesehen und ist seitdem vermisst. Laith ist 1,57m groß und kräftig. Er hat schwarzes lockiges Haar und ist mit einer schwarzen Jacke, braunen Jeans sowie weißen Sportschuhen bekleidet. Zudem trägt er eine schwarze Umhängetasche bei sich. Wer Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0611-3450 mit der Wiesbadener Kriminalpolizei oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top