26 Oktober 2021

Neuste Meldung

Wohnungsbrand in Wiesbaden ca. 40.000€ Schaden

Wiesbaden (ots) Helmholtzstraße,Wiesbaden, Sonntag,24.10.2021,16:10 Uhr, Am Sonntagnachmittag wurden der Polizei und Feuerwehr durch mehrere aufmerksame Anwohner...

Falcons holen Sieg gegen Bamberg

In der 2. Damen Basketball Bundesliga konnten die Falcons Bad Homburg den dritten Saisonsieg im vierten spiel holen.

FV Bad Vilbel mit Niederlage

Patrick Stumpf brachte den SC Vikt. Griesheim in der 27. Minute in Front. Michael Adusei beförderte das Leder zum 2:0 des Gasts...

Eintracht Frauen III verspielen 3:0 Führung und verlieren 3:4 in Freiburg

In der Regionalliga Süd musste das dritte Team der Eintracht Frauen ein fast schon sicher geglaubtes gewonnenes Spiel doch noch aus der...

Rotweiss Frankfurt verliert gegen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf

Im direkten Duell gegen einen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt mussten sich die Rotweissen in der Verbandsliga mit 3:1 geschlagen geben.

Beliebt

Größtes Meeresschutzgebiet aller Zeiten in greifbarer Nähe

Hobart/Berlin (ots) Deutsche Umwelthilfe, The Pew Charitable Trusts und Antarctic and Southern Ocean Coalition fordern bei anstehenden internationalen Verhandlungen...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

Mainzer Handballerinnen verlieren in Göppingen

Im Gastspiel in der 2. Handball Bundesliga der Frauen gab es am Samstag eine 36:29 Niederlage für die Handballerinnen des 1. FSV...

1. Frankfurt-Sachsenhausen: Festnahmen nach Pkw- Aufbruch

Über den Polizeinotruf ging am Dienstag, den 21. April 2020, gegen 02.00 Uhr, der Hinweis eines Zeugen ein, wonach Unbekannte in der Schneckenhofstraße mit Taschenlampen in dort abgestellte Autos leuchteten.

Pixabay License

Die Besatzung eines Funkstreifenwagens konnte beobachten, wie sich eine Person mit dem Oberkörper in einen vor dem Anwesen Nummer 1 abgestellten Mazda lehnte und diesen so durchsuchte. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befand sich eine Frau, die offensichtlich dort „Schmiere“ stand und die Umgebung im Blick behielt. Beide Personen begaben sich dann in einen Innenhof der Schneckenhofstraße. Die Frau verließ kurze Zeit später den Innenhof und begab sich in die Cranachstraße und in die Morgensternstraße, wo sie an den Türen mehrerer Autos rüttelte, jedoch keines öffnen konnte. Die beiden Personen trafen sich dann wieder in der Schneckenhofstraße und wurden nun einer Kontrolle unterzogen. Bei ihnen handelt es sich um einen 35-jährigen Offenbacher und seine 33-jährige Begleiterin, beide trugen schwarze Einweghandschuhe und hatten ein weißes Mountainbike dabei. In ihren Rucksäcken fanden sich Sonnenbrillen, Kleingeld, eine Mobiltelefonhalterung, ein Armband, eine Kabeltrommel und verschiedenes Werkzeug. An dem besagten Mazda wurden sowohl die Scheibe der Fahrertür als auch der Beifahrertür gewaltsam geöffnet. Es ist davon auszugehen, dass die beiden Personen noch weitere Diebstähle aus Autos begangen haben dürften. Sie wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Frankfurter Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich mit dem 8. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069- 75510800 in Verbindung zu setzen.

2. Frankfurt-Bockenheim: Täterfestnahme nach versuchtem Fahrraddiebstahl

Gestern Abend (20.04.2020) versuchte ein 43-Jähriger ein angeschlossenes Fahrrad im Frankfurter Stadtteil Bockenheim zu entwenden. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte der Täter noch vor Ort festgenommen werden.

Gegen 20:20 Uhr nahm der 52-jähriger Zeuge laute Geräusche in der Otto-Loewe-Straße wahr. Besorgt um sein dort geparktes Auto ging er diesen Geräuschen nach und konnte einen Mann feststellen, der sich offenbar an einem fremden Fahrrad zu schaffen machte. Der 43-Jährige aus Frankfurt hatte den Sattel des Herrenrads abmontiert und versuchte damit das Fahrradschloss zu knacken. Bevor der Dieb das Schloss aufbrechen konnte, stellte der Zeuge ihn zur Rede und alarmierte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife hielt der Zeuge, gemeinsam mit dem dazugekommenen Besitzer des Fahrrads, den Dieb fest.

Gegen den 43-Jährigen wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet. In Ermangelung von Haftgründen musste er im Anschluss an die Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, OTS

Anzeige

Neu

Frankfurt: Frau auf der Straße sexuell belästigt (unsittlich berührt)

Frankfurt (ots) Am Montag, den 25. Oktober 2021, gegen 19.25 Uhr, war eine 21-jährige Frankfurterin zu Fuß, von der...

Mainz: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien an Auto und Garagentor

Mainz-Finthen (ots) Am Samstagnachmittag, den 23.10.2021 besprühten bislang unbekannte Täter:innen mit Farbe ein Garagentor in der Hermann-Löns-Straße sowie ein...

Rüsselsheim: Baustelle von Kriminellen heimgesucht Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots) Mit mehreren Werkzeugen im Wert von circa 1.500 Euro haben Kriminelle nach einem Diebstahl das Weite gesucht....

Mörfelden-Walldorf: Jagdmesser bei alkoholisiertem Ladendieb sichergestellt

Mörfelden-Walldorf (ots) Wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen muss sich ein festgenommener 31-Jähriger nach einem Ladendiebstahl am Montagabend...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim