Donnerstag, Juni 4, 2020

Wiesbaden: Mehrere Delikte von der Polizei gemeldet…

Wiesbaden (ots)1. Werkzeuge von Ladefläche gestohlen - Festnahme, Wiesbaden, Elsässer Straße, 03.06.2020, 03.35 Uhr,

Neuste Meldung

Rüsselsheim: Gartenhütte und Wohnwagen brennen

Rüsselsheim (ots)Auf einem Grundstück der Gartenanlagen in der Nähe der Kreisstraße 159, brannte am Dienstagnachmittag (02.06.), gegen...

Warum ist Montenegro diesen Sommer der ideale Urlaubsort für Sie?

Podgorica (ots)Da wir jetzt alle Fernweh haben ist Montenegro einer der Orte, wo Sie einen sicheren Sommerurlaub...

TUI und Boeing erzielen umfangreiche Einigung zum Ausgleich der Folgen des 737 MAX-Flugverbots

Hannover (ots)- Großteil des entstandenen Schadens wird in den nächsten zwei Jahren ausgeglichen - Auslieferungsplan neu vereinbart: flexiblere...

Start für die Gastronomie auf dem Sedanplatz

Der Außenbewirtschaftung auf dem Sedanplatz im Westend steht nun nichts mehr im Wege. Am Dienstag, 2. Juni, hat die Stadt Wiesbaden mit...

Trinken: Wieso, wie viel und was? Tipps zum richtigen Trinken

Bonn (ots)Wieso, weshalb, warum und vor allem wie viel soll man eigentlich trinken? Ernährungswissenschaftlerin Corinna Dürr erläutert,...

Beliebt

Covid-19: Insgesamt 160 Menschen in Offenbach positiv getestet / 124 Menschen bereits genesen

Aktuell werden vier Menschen im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 23 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 23 weitere...

Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen

Adi Hütter über......die Ausgangslage: Ich möchte die Situation nicht mit der vor vier Jahren vergleichen , allein weil...

Daimler im Abgasskandal: Diese Mercedes-Modelle sind betroffen

Berlin (ots)Die deutschen Autobauer stecken in der Diesel-Krise. Auch diverse Mercedes-Modelle der Daimler AG sind vom Abgasskandal...

Andu Kelati unterschreibt seinen ersten Profivertrag beim FSV Frankfurt

Mit Andu Kelati hat der FSV Frankfurt ein umworbenes Talent aus der eigenen Jugend an sich binden können.Der...

1. Frankfurt-Ostend: Dieb schläft bei Tatbegehung in Wohnung ein

Gestern Mittag (29.03.2020) begab sich ein 39-jähriger Dieb in eine Wohnung im Frankfurter Stadtteil Ostend auf der Suche nach Wertgegenständen. Da er bei der Tatbegehung in der Wohnung einschlief, konnte er vor Ort festgenommen werden.

Gegen 14 Uhr nutzte der Langfinger den Umstand, dass eine 57-Jährige bei Verlassen die Tür zu ihrer Wohnung in der Ostendstraße unverschlossen lies. Er begab sich in die Wohnung und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Nachdem er Bargeld, eine Bankkarte sowie eine Jeanshose des Opfers an sich genommen hatte, wurde das Bett der Dame zum Objekt seiner Begierde. Nach eigenen Angaben wurde ihm der Drogenentzug an dieser Stelle zum Verhängnis, sodass er während seines Beutezuges einschlief. Als die Wohnungsinhaberin zurückkehrte, fand sie den schlafenden Dieb in ihrem Bett vor und informierte sofort die Polizei, die den Mann durch das Klicken der Handschellen weckte. In seinen Taschen konnten das Bargeld sowie die Bankkarte des Opfers aufgefunden werden. Offensichtlich hatte er auch Gefallen an der Jeanshose der Geschädigten gefunden, diese trug er bei der Festnahme anstatt seiner eigenen am Körper.

2. Frankfurt-Bahnhofsviertel: Unbekannter raubt Ehefrau das Handy

Gestern Abend überraschte ein bislang unbekannter Täter im Bahnhofsviertel ein Ehepaar nach dem Einkauf und raubte einer 34 Jahre alten Frau das Mobiltelefon. Die Frau stürzte zu Boden, ihr Ehemann nahm die Verfolgung auf.

Die Geschädigte befand sich zuvor mit ihrem Mann in einem Lebensmittelmarkt in der Kaiserstraße. Nach Verlassen des Geschäftes beabsichtigte das Paar in die Weserstraße Richtung Taunusstraße zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt hielt die Frau ihr Mobiltelefon in der Hand. Augenblicklich kam ein unbekannter Mann auf sie zu und entriss ihr mit Gewalt das Handy. Beim Versuch dieses festzuhalten, stürzte die Frau zu Boden. Verfolgt vom Ehemann, flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Taunusanlage. Als er seinem Verfolger zurief, eine Waffe dabei zu haben, ließ dieser von ihm ab und verständigte die Polizei. Der alarmierte Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung der Frau, welche zuvor gestürzt war. Glücklicherweise trug die sich in einer Schwangerschaft befindende 34-Jährige keine Verletzungen davon. Der Räuber konnte jedoch mit seiner Beute, einem “Samsung Galaxy S8”, entkommen.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, kurze Haare, Drei-Tage-Bart, dunkle Hautfarbe, afrikanisches Erscheinungsbild, bekleidet mit blauer Jeansjacke und blauer Jeanshose sowie weißen bzw. hellen Schuhen.

Zeugen, welche Angaben zur Tat und / oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755-51499 (Mo-Fr) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

3. A 3: Schwerer Verkehrsunfall verursacher ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntag, den 29. März 2020, gegen 15.40 Uhr, war der 41-jährige Fahrer eines Mercedes-Pkw auf der BAB 3 unterwegs in Richung Köln. Zwischen dem Offenbacher Kreuz und Frankfurt Süd wollte er den Fahrstreifen wechseln und zog mit seinem Wagen nach rechts. Dabei übersah er jedoch einen weiteren Mercedes-Pkw, der von einer 53-jährigen Frau gefahren wurde. Er prallte dem zweiten Mercedes ins Heck. Die 53-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts ab und prallte gegen die Leitplanke. Schließlich schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Autobahn und blieb auf dem linken Fahrstreifen stehen. Dabei wurden die 53-jährige Fahrerin sowie die 20-jährige Beifahrerin verletzt. Beide Frauen kamen anschließend in ein Offenbacher Krankenhaus. Der 41-Jährige hatte ebenfalls die Kontrolle über seinen Wagen verloren, kollidierte ebenfalls mit der Leitplanke und blieb auf dem Seitenstreifen stehen. Wie sich herausstellte, war der 41-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest reagierte positiv. An der Unfallstelle musste die BAB3 für ca. 55 Minuten voll gesperrt werden, anschließend konnten die beiden linken Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Erst gegen 18.20 Uhr, war die Autobahn wieder frei befahrbar. Der insgesamt bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 25.000 EUR.

OTS

Anzeige

Neu

10 Jahre altes Kind aus betreuter Einrichtung in Eltville vermisst

Wiesbaden (ots)Seit Mittwochnachmittag wird der 10 Jahre alte Michael D. aus Eltville-Erbach vermisst. Der Vermisste kehrte am...

Waldbrand in Hofheim, Feuerwehr und Hubschrauber im Einsatz. Und weitere Meldungen für MTK

Hofheim (ots)1. Randalierer zweimal festgenommen, Hattersheim am Main, Eddersheim, Neckarstraße, Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, Polizeistation, Nacht...

Rheingau: Mehrere Meldungen der Polizei vom 4.6.2020

Wiesbaden (ots)1. Brand einer Gartenhütte, Heidenrod, Mappershain, Langschieder Weg, Mittwoch, 03.06.2020, 05:50 Uhr - 06:45 Uhr

Wiesbaden: 1. Falsche “Telekom-Mitarbeiter” machen Beute

Wiesbaden (ots)Am Mittwochmittag waren in der Philipp-Holl-Straße zwei Trickdiebe unterwegs und stahlen aus der Wohnung einer Seniorin...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °