27 Oktober 2021

Neuste Meldung

Der OFC ist am Dienstag beim FC Gießen gefordert

Am 15. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers an diesem Dienstag beim FC Gießen an. Die Partie im Gießener Waldstadion...

A661: Unfallflucht an der Tankstelle Zapfsäule beschädigt

Frankfurt (ots) Am Sonntag, den 24. Oktober 2021, gegen 20.20 Uhr, befuhr der Fahrer eines Audi das Gelände einer...

Mainz: Einbruch ins Schönheitssalon! Zeugenaufruf nach Einbruch in Einfamilienhaus!

Mainz-Altstadt (ots) Die Kriminalpolizei ermittelt aufgrund eines Einbruchs in einen Schönheitssalon in der Mainzer Altstadt. In der Nacht von...

Wiesbadener Wochenmarkt: Stände kehren nach und nach auf ihre üblichen Standplätze zurück

Ab kommendem Mittwoch 27. Oktober, wird die Rückverdichtung auf dem Wiesbadener Wochenmarkt in der Innenstadt/Dernsches Gelände fortgesetzt. Nach der aktuellen Corona-Verordnungslage ist...

HSG-Jugendspieler unterstützen B-Lizenz Trainer/innen

Regelmäßig führt der Deutsche Handballbund (DHB) Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen der zu erwerbenden Trainer/innen-Lizenzen durch. Dieses Mal ging es für zwei Tage nach...

Beliebt

Frankfurt-Nordend: Verkehrsunfall zwischen Lastwagen und U-Bahn

Frankfurt (ots) Heute früh (22. Oktober 2021) kam es zwischen einem Lastwagen und einer U-Bahn zu einem Verkehrsunfall. Dabei...

The Slow Readers Club sind am 20.02.2022 im Zoom Frankfurt

Tickets für dieses Event bei EVENTIM kaufen Die vier Musiker hinter The Slow Readers Club haben einen langen Weg...

Jugendliche in Hofheim sexuell bedrängt, 4 Tatverdächtige wurden festgenommen

Hofheim (ots) Hofheim am Taunus, Viehweide in Richtung Kelkheim, Samstag, 23.10.2021, 23:00 Uhr In der Nacht...

1. Frankfurt: Mann droht am Hauptbahnhof mit Schusswaffe

Frankfurt (ots)

Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagmorgen einen 50-jährigen wohnsitzlosen Mann überwältigt, der vor dem Haupteingang zum Frankfurter Hauptbahnhof mit einer Schusswaffe drohte. Der offenbar geistig verwirrte Mann war den Beamten aufgefallen, wie er mit seiner Hand eine Pistole nachahmte und Zielübungen vorspielte. Als sich die Beamten ihm näherten zog er jedoch eine sehr echt aussehende Pistole aus dem Hosenbund. Als er die Waffe auf die Beamten richten wollte, konnte einer der Beamten ihm die Waffe aus der Hand schlagen und den Mann überwältigen. Wie sich herausstellte handelte es sich bei der Waffe um eine „Anscheinswaffe“, die von den Beamten letztlich sichergestellt wurde. Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoß gegen das Waffengesetz, wurde der Mann wieder entlassen.

2. Frankfurt-Niederursel: Brand in Wohngebäude

Symbolfoto

In einer Wohneinrichtung für Jugendliche ist gestern Abend im Stadtteil Niederursel ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Bewohner blieben unverletzt.

Gegen 20:00 Uhr schlugen in dem mehrstöckigen Gebäude im Praunheimer Weg die Rauchmelder an. Betreuer der Wohngruppe stellten Feuer in einem Zimmer des zweiten Obergeschosses fest, welches eine junge Bewohnerin zuvor verlassen hatte. Sie evakuierten alle anwesenden Bewohner und alarmierten die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 20.000 Euro. Das Feuer soll in einem Bereich des Zimmers ausgebrochen sein, in dem sich mehrere elektronische Geräte befanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zivilfahndern gelang in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Festnahme von fünf mutmaßlichen Pkw-Dieben, die zuvor noch versuchten mit dem gestohlenen Fahrzeug zu entkommen.

3. Frankfurt-Bockenheim/Hausen: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Gegen 03:30 Uhr fiel den Beamten auf der Ludwig-Landmann-Straße ein Opel Omega auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt unterwegs war. Am Industriehof wendete das Fahrzeug und fuhr mit hoher Geschwindigkeit zurück in Richtung Heerstraße. Als es dann in den Hausener Weg abbog, konnte die Streife aufschließen und erkennen, dass der Pkw voll besetzt war. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass das Auto erst kurz zuvor in Bockenheim gestohlen wurde. Die Beamten schalteten daraufhin das Blaulicht an und gaben dem Fahrer eindeutige Anhaltesignale. Doch dies führte dazu, dass das Auto wieder an Fahrt aufnahm und mit hoher Geschwindigkeit die Hausener Straße entlangraste und versuchte, über verschiedene kleinere Straßen zu entkommen. Dabei kam es zu ständigen Richtungswechseln mit teils gefährlichen Fahrmanövern. Diese erreichten ihren Höhepunkt, als eine rote Ampel mit rund 100 km/h überfahren wurde.

In der Langweidenstraße, einer Sackgasse, endete schließlich die Fahrt, als das Polizeifahrzeug sich direkt an das Heck des Opels setzen konnte und keine Fluchtmöglichkeiten mehr vorhanden waren. Einer der Insassen versuchte noch über ein Fenster zu entkommen, scheiterte jedoch an den herbeigeeilten Beamten. Da sich an dem gestohlenen Fahrzeug lediglich eine der Türen öffnen ließ, konnten die Beamten alle Fahrzeuginsassen „in Schach halten“, bis schließlich mit Unterstützung weiterer Streifen die Festnahme erfolgen konnte.

Die 17 bis 35 Jahre alten Festgenommenen kamen in die Haftzellen des Polizeipräsidiums. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Rüsselsheim: Außer Rand und Band Polizei nimmt 50-Jährigen vorläufig fest

Rüsselsheim (ots) Außer Rand und Band zeigte sich ein 50-Jähriger am Dienstagabend (26.10.) in der Feuerbachstraße, woraufhin er von...

Mainz: 39-jähriger mit zwei Schlangen unterwegs

Mainz - Laubenheim/Innenstadt (ots) Am Nachmittag des 26.10. wurde der Polizei ein Mann gemeldet, die mit zwei lebendigen Schlangen...

Alexander Korosek scheidet zum 31.10.2021 als Geschäftsführer der B.G.A. Football Betriebs GmbH aus

Er wird sich auf die Geschäftsführung der Volleyball-Mannschaft der United Volleys Frankfurt konzentrieren und steht Frankfurt Galaxy weiterhin als Berater zur Verfügung.

GG/Kelsterbach: Dachstuhlbrand mit ca. 100.000€ Schaden

Kelsterbach (ots) Am frühen Dienstagabend (26.10.) kam es in Kelsterbach zu einem Dachstuhlbrand in einem Haus in der Waldstraße....
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim