Mittwoch, Juni 3, 2020

16 jähriger überfällt eine Tankstelle mit Schusswaffe in Hochheim

Hofheim (ots)In der Nacht zum Dienstag kam es in Hochheim zu einem Raub mit Schusswaffe auf eine...

Neuste Meldung

1. Frankfurt-A 5: Kokain in der Unterhose

Frankfurt (ots)Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei kontrollierte am Samstagabend ein Auto auf der BAB 5. Dabei fand sie...

Fulda: Absturz eines Segelfliegers Pilot tödlich verletzt

Fulda (ots)Erstmeldung!Am 1. Juni gegen 11:33 Uhr wird...

Romrod: 1. Handyverstoß mit überraschenden Folgen

Fulda (ots)Am Nachmittag des 30.05.2020 befuhr ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus dem Wetteraukreis die Bundesstraße von Romrod kommend...

Mehrere Meldungen der Polizeifür für den Main Taunus vom 1.6.2020

Hofheim (ots)1. Fahrraddiebstahl, Flörsheim am Main, Jahnstraße, 31.05.2020Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde in...

ADAC Kindersitztest 2020: Zwei Drittel schneiden gut und sehr gut ab

München (ots)Der Großteil im ADAC Kindesitztest 2020 getesteten Sitze überschreitet die gesetzlichen Anforderungen teils deutlich. Dabei prüfte...

Beliebt

Jakob Lemmer verlängert bei den Offenbacher Kickers

Die Offenbacher Kickers haben sich mit Mittelfeldspieler Jakob Lemmer auf eine längerfristige Vertragsverlängerung geeinigt.Lemmer wechselte im Juli 2017...

Raunheim: Rauschgiftermittler bringen 33-Jährigen ins Gefängnis

Raunheim (ots)Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen:Fahnder des Kriminalkommissariats 34...

Teppich für Teppich Vermieterin durfte bei Austausch keinen anderen Bodenbelag wählen

Berlin (ots)Wenn der abgenutzte Bodenbelag in einer Mietwohnung ausgetauscht werden soll, dann kann sich der Eigentümer nicht...

Studie zeigt: Corona-Pandemie verändert die Suchkriterien vieler Kaufinteressenten für ihre Wunschimmobilie

Berlin (ots)- Immobiliennachfrage ist zurück - im Mai dreimal mehr Kaufinteressenten als im April - ...

1. Frankfurt-Enkheim: Weitere Verkehrsunfallflucht

Frankfurt (ots)

Eine 13-jährige Frankfurterin befuhr am Freitag, den 15. Mai 2020, gegen 13.45 Uhr, die Straße Leuchte mit ihrem Fahrrad, von der Vilbeler Landstraße her, in Richtung der Barbarossastraße. In Höhe der Hausnummer 51 wollte sie nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenprall mit einem Pkw, der vom Parkplatz aus nach rechts abbiegen und in Richtung der Vilbeler Landstraße fahren wollte. Die 13-Jährige stürzte dabei zu Boden und der Fahrer des Pkw stieg aus. Er fragte die 13-Jährige ob alles in Ordnung sei und fuhr dann davon, ohne sich weiter zu kümmern oder etwa seine Personalien zu hinterlassen.

Er soll etwa 30 Jahre alt und ca. 175 cm groß sein. Westeuropäisches Erscheinungsbild, schwarze Haare, braune Augen. Bekleidet mit einer langen Hose und einer dunkelblauen Strickjacke. Bei seinem Auto soll es sich um einen braunen Kastenwagen gehandelt haben.

Auch in diesem Fall bittet die Frankfurter Polizei um sachdienliche Hinweise. Hinweisgeber wenden sich bitte an das 18. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511800.

2. Frankfurt-Nordend: Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, den 15. Mai 2020, gegen 13.45 Uhr, war eine 82-jährige Frankfurterin zu Fuß auf der Friedberger Landstraße unterwegs in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 287 wurde die Frau von einem Radfahrer touchiert, der die Friedberger Landstraße ebenfalls in Richtung der Innenstadt befuhr. Die 82-Jährige stürzte dabei zu Boden und verletzte sich leicht. Der Radfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Er wird beschrieben als männliche Person, mit braunen Haaren, bekleidet mit einer braunen Jacke. Fuhr ein Rad mit hellem Rahmen.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem geschilderten Fall geben können, sich mit dem 12. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511200 in Verbindung zu setzen.

3. Frankfurt-Eckenheim: Sicherstellung von Betäubungsmitteln

Am Samstag, den 16. Mai 2020, gegen 10.00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Wohnung in der Niederbornstraße gerufen, da es dort zu häuslicher Gewalt gekommen sei. Im Rahmen der sich anschließenden Anzeigenaufnahme gegen den beschuldigten 23-Jährigen, kam es zum Fund von 147,35 Gramm Marihuana, 2,72 Gramm Amphetamin und drei Feinwaagen. Bei den folgenden Ermittlungen konnten Hinweise auf zwei weitere Bunkerwohnungen erlangt werden. Zum einen die Wohnung eines 21-Jährigen in Bornheim, zum anderen die Wohnung eines weiteren 21-Jährigen im Nordend. In der Bornheimer Wohnung konnten dann 923 Gramm Haschisch, 9,26 Gramm Marihuana, rund 3.800 EUR Bargeld, drei Mobiltelefone sowie zwei CO2 Schusswaffen, eine Machete, ein Schlagring sowie drei verbotene Messer aufgefunden und sichergestellt werden. In der Wohnung im Nordend fanden sich verschiedene Arzneimittel, fünf Mobiltelefone und zwei Laptops.

Gegen die genannten Personen wurden jeweils entsprechende Anzeigen gefertigt, so u.a. wegen Körperverletzung (häusliche Gewalt), illegaler Besitz bzw. gewerbsmäßiger Handel mit Drogen und Verstoß gegen das Waffengesetz. Die Ermittlungen in der Sache werden fortgeführt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

Frankfurt-Gallus: Fund einer Weltkriegsbombe

Frankfurt (ots)Auf dem Gelände der Messe Frankfurt ist gestern bei Bauarbeiten im Bereich der Messehalle 5 eine...

Voll digital: Neuer Mokka erstes Modell mit zukünftigem Opel-Cockpit

Die nächste Mokka-Generation zeigt klar und mutig, wie die neuen Opel-Modelle der 2020er Jahre aussehen werden: pur, präzise – reduziert auf das...

Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen

Adi Hütter über......die Ausgangslage: Ich möchte die Situation nicht mit der vor vier Jahren vergleichen , allein weil...

Rüsselsheim: Gartenhütte und Wohnwagen brennen

Rüsselsheim (ots)Auf einem Grundstück der Gartenanlagen in der Nähe der Kreisstraße 159, brannte am Dienstagnachmittag (02.06.), gegen...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °