26 Oktober 2021

Neuste Meldung

FV Bad Vilbel mit Niederlage

Patrick Stumpf brachte den SC Vikt. Griesheim in der 27. Minute in Front. Michael Adusei beförderte das Leder zum 2:0 des Gasts...

Eintracht Frauen III verspielen 3:0 Führung und verlieren 3:4 in Freiburg

In der Regionalliga Süd musste das dritte Team der Eintracht Frauen ein fast schon sicher geglaubtes gewonnenes Spiel doch noch aus der...

Rotweiss Frankfurt verliert gegen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf

Im direkten Duell gegen einen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt mussten sich die Rotweissen in der Verbandsliga mit 3:1 geschlagen geben.

SG Bornheim mit Sieg im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Unter-Flockenbach konnten die Bornheimer das Spiel mit 3.2 für sich entscheiden und den Abstand auf drei...

Skyliners unterliegen den Bayern deutlich mit 50:78

Die Fraport Skyliners sind in der easyCredit BBL weiter sieglos. gegen die Favoriten aus München vom FC Bayern gab es eine deutliche...

Beliebt

MTK: Hattersheim Einbruch in Autohaus! Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt!

Hofheim (ots) 1. Autohaus von Einbrechern angegangen, Hattersheim am Main, Heddingheimer Straße, Montag, 18.10.2021, 18:15 Uhr bis Dienstag, 19.10.2021,...

Rhine River Rhinos verlieren haarscharf gegen DONECK Dolphins Trier

In einem wahren Showdown verlieren die Rhine River Rhinos mit 76:71 (9:21|28:45|47:60|76:71) gegen die DONECK Dolphins Trier. Spielertrainer Dirk Passiwan, der mit...

Hockey Herren vom SC Frankfurt 1880 mit Niederlage in Köln

Mit einem 1:6 mussten sich die Hockey-Herren vom SC Frankfurt 1880 bei Rot-Weiss Köln geschlagen geben. Der SC...

1. Frankfurt-Bahnhofsviertel: Notarzt bei Reanimation gestört

Am gestrigen Sonntagmittag, den 15.03.2020, kam es im Bereich einer Drogenhilfseinrichtung im Bahnhofsgebiet zu einem dringenden Notarzteinsatz. Eine Person störte die Hilfeleistung massiv sodass die Polizei einschreiten musste. Hier kam es zu Widerstandshandlungen.

Gestern Mittag, gegen 12:15 Uhr, wurde vor der Drogenhilfseinrichtung in der Niddastraße ein medizinischer Notfall gemeldet, welcher einen Notarzteinsatz erforderlich machte. Eine Person vor der Einrichtung musste durch diesen reanimiert werden. Während der Reanimationsmaßnahmen kam es zu massiven Störungen durch einen 23-Jährigen. Vor Ort anwesende Polizeibeamte schritten ein und erteilten dem Störer einen Platzverweis. Diesem wollte der 23-Jährige jedoch nicht nachkommen und sollte nun durch die Beamten wegbegleitet werden. Bereits dagegen wehrte sich der Verdächtige und begann, um sich zu schlagen und zu treten. Ein Beamter wurde dadurch an der Hand verletzt und musste sich zur Untersuchung in ein Krankenhaus begeben.

Beim Tatverdächtigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließend wurde er in die Gewahrsamszellen verbracht.

2. Frankfurt-Hausen: Küchenbrand durch Bratenfett

Eine vergessene Bratpfanne mit Öl war gestern Abend die hochwahrscheinliche Ursache eines Küchenbrandes in einem Studentenwohnheim in der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Straße.

Eine 27-jährige Bewohnerin wollte sich eigentlich Pommes Frites in einer Pfanne zubereiten. Sie ließ die immer heißer werdende Pfanne auf dem Herd zurück und ging in ihr Zimmer. Schließlich entzündete sich das Fett und die Küche fing Feuer. Zwei weitere Mitbewohner erkannten die Gefahr und löschten die Flammen. Parallel alarmierten sie die Feuerwehr. Die stellte am Ende erhöhte CO-Werte fest, so dass insgesamt vier Bewohner des Hauses in ein Krankenhaus kamen. Nach ambulanter Behandlung konnten alle am selben Tag wieder nach Hause. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

3. Frankfurt-Nordend: Betrunkene Frau leistet Widerstand

Eine 31 Jahre alte Frau war am späten Freitagabend infolge ihres offensichtlichen Alkoholgenusses von Beamten des 13. Reviers vorsorglich ins Präsidium gebracht worden. Das gefiel ihr gar nicht.

Zuvor war die junge Frau in der Robert-Mayer-Straße aufgefallen. Passanten riefen die Polizei, da die 31-Jährige so stark beeinträchtigt war, dass sie nicht mehr in der Lage war, sich zu orientieren. Als die Kollegen sie zur Ausnüchterung in eine Zelle bringen wollten, erlangte die 31-Jährige offenbar ungeahnte Kräfte und wehrte sich vehement gegen die Ingewahrsamnahme. Sie schlug und kratze die Beamten und biss einer Beamtin in die Hand. Dank der Handschuhe erlitt die Beamtin keine Verletzungen. Schließlich beruhigte sich die 31-Jährige wieder.

OTS

Anzeige

Neu

Rüsselsheim: Baustelle von Kriminellen heimgesucht Polizei sucht Zeugen

Rüsselsheim (ots) Mit mehreren Werkzeugen im Wert von circa 1.500 Euro haben Kriminelle nach einem Diebstahl das Weite gesucht....

Mörfelden-Walldorf: Jagdmesser bei alkoholisiertem Ladendieb sichergestellt

Mörfelden-Walldorf (ots) Wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen muss sich ein festgenommener 31-Jähriger nach einem Ladendiebstahl am Montagabend...

Gernsheim: Fremde Person flüchtet aus Wohnung Polizeihubschrauber im Einsatz

Gernsheim (ots) Am Montagabend (25.10.) stellten die Besitzer eines landwirt- schaftlichen Betriebes bei ihrer Heimkehr um 21.20 Uhr eine...

Dieburg: Achtung Katalysatoren-Diebe unterwegs Polizei sucht nach Zeugen

Dieburg (ots) In der Groß-Umstädter-Straße hatten es Kriminelle in der Zeit zwischen Sonntag (24.10.), 19 Uhr und Montag (25.10.)...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim