27 Oktober 2021

Neuste Meldung

HTK: Trickdieb stiehlt Kellnergeldbörse! Mann durch Flaschenwurf verletzt! Porsche gegen Hauswand gefahren!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbruch in Einfamilienhaus, Kronberg im Taunus, Viktoriastraße, 18.10.2021, 06.00 Uhr bis 24.10.2021, 21.15...

WI: Taxifahrer bedroht! Über den Balkon eingestiegen! Und mehr…

Wiesbaden (ots) 1. Taxifahrer bedroht, Wiesbaden - Klarenthal, Graf-von-Galen-Straße, Samstag, 23.10.2021, 03:07 Uhr In der Nacht...

MTK: Gefährliche Körperverletzung Inline-Skater schlägt auf 67-Jährigen ein! Und mehr…

Hofheim (ots) 1. Beim Joggen sexuell belästigt, Schwalbach am Taunus, Am Kronberger Hang, Mittwoch, 20.10.2021, 16:00 Uhr

Mainz: Massenschlägerei mit ca. 20 Jugendlichen

Mainz-Altstadt (ots) 22.10.2021, 22:15 Am Freitagabend kam es im Bereich Winterhafen zu einer Schlägerei zwischen ca....

Frankfurt: Autofahrer kommt rasante Fahrt teuer zu stehen

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (22.10.2021) führte die Frankfurter Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Für einen Autofahrer dürfte es besonders teuer werden.

Beliebt

Jugendliche in Hofheim sexuell bedrängt, 4 Tatverdächtige wurden festgenommen

Hofheim (ots) Hofheim am Taunus, Viehweide in Richtung Kelkheim, Samstag, 23.10.2021, 23:00 Uhr In der Nacht...

Mainzer Handballerinnen verlieren in Göppingen

Im Gastspiel in der 2. Handball Bundesliga der Frauen gab es am Samstag eine 36:29 Niederlage für die Handballerinnen des 1. FSV...

Wiesbadener Wochenmarkt: Stände kehren nach und nach auf ihre üblichen Standplätze zurück

Ab kommendem Mittwoch 27. Oktober, wird die Rückverdichtung auf dem Wiesbadener Wochenmarkt in der Innenstadt/Dernsches Gelände fortgesetzt. Nach der aktuellen Corona-Verordnungslage ist...

WI: Wandtresor aus Gaststätte geklaut! 81-Jähriger von unbekannten Täter geschlagen!

Wiesbaden (ots) 1. Tresor aus Gaststätte entwendet, Wiesbaden, Emser Straße, Montag, 25.10.2021, 01:00 Uhr bis 17:20 Uhr

1. Falscher Handwerker wird abgewiesen und droht mit Bußgeld

Hofheim (ots)

Hofheim am Taunus, Homburger Straße, Dienstag, 05.05.2020, 16:15 Uhr

Eine Hofheimer Seniorin hat sich am Dienstagnachmittag gegenüber einem mutmaßlichen Kriminellen vollkommen richtig verhalten, indem sie misstrauisch wurde und den Mann an ihrer Wohnungstür abwies. Zuvor hatte der als ca. 25 Jahre alt beschriebene Mann mit dunklen lockigen Haaren und südländischem Erscheinungsbild um 16:15 Uhr an der Wohnungstür der Geschädigten in der Homburger Straße geklingelt und von einem Problem mit der Wasserleitung gesprochen. Diese müsste umgehend überprüft werden. Daraufhin erwiderte die rüstige, fast 90 Jahre alte Seniorin, dass sie dies selber durchführen könne. Durch das Misstrauen der Frau und die Tatsache, dass sie die Wohnungstür mit einem Sperrbügel gesichert hatte, sah der Täter seine Chancen, in die Wohnung der Dame zu gelangen schwinden. In der Folge packte er eine neue Masche aus und behauptete, er müsse umgehend in die Wohnung gelassen werden. Ansonsten drohe der Wohnungsinhaberin eine Geldbuße in Höhe von 1.500 Euro. Mittlerweile war ein Hausbewohner auf das Gespräch im Treppenhaus aufmerksam geworden, was den dreisten Unbekannten dazu veranlasste, unverrichteter Dinge zu flüchten.

Die Polizei nimmt den Vorfall zum Anlass, um folgende Hinweise zu geben, damit Sie nicht selbst zum Opfer eines Trickdiebes oder Trickbetrügers werden:

– Ein seriöser Handwerker wird in einem derartigen Fall niemals mit einem Bußgeld drohen – lassen Sie sich dahingehend nicht unter Druck setzen und in die Irre führen!

– Lassen Sie grundsätzlich keine Fremden in die Wohnung, egal unter welchem Vorwand.

– Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort – legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherungskette an. Rüsten Sie gegebenenfalls nach.

– Ziehen Sie einen Nachbarn hinzu, wenn unbekannte Besucher vor der Tür stehen, oder bestellen Sie die Besucher zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist.

– Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei dem auftraggebenden Unternehmen oder der Behörde an und lassen Sie sich den Auftrag bestätigen. Suchen Sie die Telefonnummer dazu selbst heraus und lassen sich die Nummer nicht vom Unbekannten vorsagen.

– Lassen Sie Handwerker und Ableser nur dann herein, wenn Sie diese selbst bestellt haben oder von der Hausverwaltung oder der Firma angekündigt worden sind.

– Bleiben Sie stets misstrauisch und wehren Sie sich gegen zudringliche Besucher, notfalls auch energisch. Sprechen Sie diese laut an und rufen Sie um Hilfe.

– Pflegen Sie als jüngerer Mensch Kontakt zu älteren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern. Machen Sie ihnen das Angebot, bei fremden Besuchern an der Wohnungstür zur Sicherheit hinzuzukommen und übergeben Sie für solche Fälle die eigene Telefonnummer.

– Als Angehörige von älteren Menschen bitten wir Sie, Ihre Angehörigen über diese Betrugsform zu informieren und darüber zu sprechen.

– Gerne können Sie weitere Informationen durch unsere Polizeiliche Beratungsstelle, Telefon (06192) 2079-231, oder unter www.polizei-beratung.de erfahren.

2. Einbruch auf Turmgelände, Eppstein, Theodor-Fliedner-Weg, Sonntag, 03.05.2020, 12:00 Uhr bis Dienstag, 05.05.2020, 09:45 Uhr

In Eppstein haben sich bislang unbekannte Täter im Tatzeitraum zwischen Sonntag und Dienstag auf dem Gelände des Neufville-Turmes in Eppstein herumgetrieben und sind dabei in eine Garage eingebrochen. Erkenntnissen vom Tatort zufolge betraten die Täter das Gelände über den Theodor-Fliedner-Weg und machten sich dann gewaltsam an dem Holztor einer Garage zu schaffen. Aus dieser entwendeten die Unbekannten eine elektronische Säge. Zudem wurde versucht, eine Tür und mehrere Fenster aufzuhebeln. Da dies misslang, flüchteten die Täter unerkannt mit der Säge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

3. Werkzeug von Ladefläche entwendet, Schwalbach am Taunus, Westring, Dienstag, 05.05.2020, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 06.05.2020, 07:00 Uhr

Werkzeug von geringem Wert haben Unbekannte in der vergangenen Nacht von der Ladefläche eines in Schwalbach geparkten Fahrzeuges gestohlen. Der Fiat Ducato parkte seit Dienstagabend im Westring, als die Gauner die Abdeckplane der Ladefläche aufschnitten, dabei einen Schaden in Höhe von 500 Euro verursachten und letztendlich mit Werkzeug im Wert von etwa 20 Euro wieder verschwanden.

Hinweise zu der Tat nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

MTK: Diebstahl aus Schulgebäude! Diebstahl aus Schulgebäude!

Hofheim (ots) 1. Diebstahl aus Schulgebäude, Hochheim am Main, Weingartenstraße, Freitag, 15.10.2021 bis Freitag, 22.10.2021 Innerhalb...

WI: Handy und Bargeld gestohlen! Körperverletzung in der Äppelallee! Und mehr…

Wiesbaden (ots) 1. Handy und Bargeld gestohlen, Wiesbaden, Wellritzstraße, Mittwoch, 27.10.2021, 02:00 Uhr In der vergangenen...

HTK: Schlägerei auf Supermarkparkplatz mit verletzter Person! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher kommen durch Terrassentür, Königstein im Taunus, Hainerbergweg, 26.10.2021, 10.15 Uhr bis 19.05...

OF/MKK: Vermisstmeldung! Wo ist Tom Massoth aus Hanau?

Offenbach (ots) Wo ist Tom Massoth aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim