27 Oktober 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Autofahrer kommt rasante Fahrt teuer zu stehen

Frankfurt (ots) Am Freitagabend (22.10.2021) führte die Frankfurter Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Für einen Autofahrer dürfte es besonders teuer werden.

RTK: Trickdiebe erbeuten Geldbörse! Fahrzeug gerät in Vollbrand!

Bad Schwalbach (ots) 1. Trickdiebe erbeuten Geldbörse, Niedernhausen, Platter Straße, Freitag, 22.10.2021, 13:30 Uhr Am Freitagnachmittag...

Der SV Wehen Wiesbaden trennt sich überraschend von Trainer Rehm

Der SV Wehen Wiesbaden hat seinen Chef-Trainer Rüdiger Rehm mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und freigestellt. „Wir...

OF/MKK: Zeugen nach Unfall auf der Kreisstraße 168 gesucht! Überholmanöver falsch eingeschätzt 15.000€ Schaden!

Bereich Offenbach 1. Unfallflucht: Fahrräder kollidieren - Offenbach Am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, kam es zu...

Der OFC ist am Dienstag beim FC Gießen gefordert

Am 15. Spieltag der Regionalliga Südwest treten die Offenbacher Kickers an diesem Dienstag beim FC Gießen an. Die Partie im Gießener Waldstadion...

Beliebt

Santiano live am 22.02.2022 in der Frankfurter Festhalle

Tickets für dieses Event bei EVENTIM kaufen Santiano kehren im Frühjahr 2022 mit neuem Studioalbum zurück auf die Bühne

GG/Kelsterbach: Dachstuhlbrand mit ca. 100.000€ Schaden

Kelsterbach (ots) Am frühen Dienstagabend (26.10.) kam es in Kelsterbach zu einem Dachstuhlbrand in einem Haus in der Waldstraße....

OF/MKK: Seniorin vertreibt Langfinger und holt sich ihr Bargeld zurück! Unfallflucht: 14.000 Euro Schaden!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Seniorin vertreibt Langfinger und holt sich ihr Bargeld zurück - Mühlheim

HTK: Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld! Kabel aus Rohbau gestohlen!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld, Glashütten, Am Pfingstborn, 21.10.2021, 12.15 Uhr bis 17.45...

1. Exhibitionist in Frankfurt-Oberrad festgenommen

Frankfurt (ots)

Eine 46-jährige Frankfurterin war am Donnerstag, den 23. April 2020, gegen 13.55 Uhr, im Bereich Wiener Straße/Im Eichlehen mit ihrem Hund unterwegs. Als ihr Hund anschlug, drehte sie sich um und musste feststellen, dass sich hinter ihr ein Mann befand, der sich ihr in schamverletzender Weise zeigte. Die Geschädigte ging nach Hause und verständigte die Polizei. Aufgrund der guten Personenbeschreibung gelang es Beamten, in einem in der Nähe befindlichen Kleingarten, einen Tatverdächtigen festzunehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 39- jährigen Frankfurter. Der Beschuldigte wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

2. Frankfurt-Bahnhofsviertel: Kein guter Abend für Dealer

In den Abendstunden des gestrigen Donnerstages, des 23.04.2020, gelangen der Polizei zwei Festnahmen von Betäubungsmittelhändlern und die Sicherstellung von Drogen im Bahnhofsgebiet. Einer der beiden Festgenommenen wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Zu der ersten Festnahme kam es gegen 18:20 Uhr im Bereich der Niddastraße. Dort konnten zivile Beamte der Regionalen Einsatz-und Ermittlungseinheit (REE) zuvor beobachten, wie ein 23-Jähriger Marihuana an einen Passanten verkaufte. Bei der anschließenden Festnahme des 23-Jährigen, welcher bereits wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich mehrfach in Erscheinung getreten ist, konnten weitere knapp 14 Gramm Marihuana aufgefunden werden. Da der Verdächtige über einen festen Wohnsitz verfügt und keine Haftgründe vorlagen, kam er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Auch ein paar Straßenzüge weiter, in der Taunusstraße, fühlte sich ein 34-jähriger Drogendealer offensichtlich sehr sicher in seinem Vorhaben, Drogen zu veräußern. Doch auch in diesem Fall sollte sich dies kurze Zeit später als Irrglaube herausstellen, denn auch hier waren Polizeibeamte der REE gegen den Drogenhandel im Einsatz. Die uniformierten Beamten hatten den Verdächtigten im Visier und beobachteten ihn bei seinem offenen Verkauf von Drogen. So konnten die Beamten gegen 20:20 Uhr beobachten, wie der 34-Jährige Crack an eine ebenfalls 34-jährige Frau verkaufte. Als die Beamten den Dealer festnehmen wollten, ergriff dieser die Flucht und warf weitere Betäubungsmittel in Form mehrerer Konsumeinheiten von sich. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte der flüchtige Verdächtige jedoch eingeholt und festgenommen werden. Auch der 34-Jährige ist bereits in der Vergangenheit wegen Drogendelikten einschlägig in Erscheinung getreten. Da der Verdächtige über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er in der Nacht in die Haftzellen des Polizeipräsidiums verbracht. Er soll im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden veränderten Situation in nahezu allen Bereichen, ist die Polizei Frankfurt weiterhin unermüdlich im Kampf gegen den Drogenhandel im Bahnhofsgebiet aktiv. Sowohl uniformierte wie auch zivile Beamtinnen und Beamte sind dort ununterbrochen im Einsatz.

3. Frankfurt-Bornheim: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Morgen (23.04.2020) kam es im Frankfurter Stadtteil Bornheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stürzte in der Folge und wurde hierdurch schwer verletzt.

Gegen 08:50 Uhr befuhr ein 54-jähriger Fahrer mit seinem Lkw die Neebstraße aus Richtung Im Prüfling kommend, in Richtung Saalburgstraße. Ein 70-jähriger Fahrradfahrer aus Frankfurt fuhr hinter und seitlich neben dem Lkw in gleicher Richtung. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrradfahrer während der Fahrt das Gleichgewicht und geriet mit dem Fahrradlenker in die Plastikverkleidung des hinteren rechten Lkw-Reifens. Durch den Zusammenstoß kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich durch den Sturz sowohl am Kopf als auch am Bein. Am Lkw entstand durch den Zusammenstoß Sachschaden.

Der 70-Jährige wurde zur weiteren medizinischen Behandlung unmittelbar in ein Krankenhaus verbracht, Lebensgefahr bestand zu keiner Zeit.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die stadteinwärtige Fahrspur der Neebstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Content Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch News Aktuell

Anzeige

Neu

RTK: Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern! Motorradfahrer kollidiert mit Schutzplanke!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mindestens ein Dutzend Anrufe von Trickbetrügern, Rheingau-Taunus-Kreis, Dienstag, 26.10.2021 Am gestrigen Tage...

Frankfurt: Täter raubt 15-Jähriger das Smartphone Polizei such nach Zeugen

Frankfurt (ots) Gestern Abend (26. Oktober 2021) hat ein Unbekannter einer 15-jährigen Jugendlichen das Smartphone entwendet. Ihm gelang mitsamt...

OF/MKK: Unfall mit Polizeifahrzeug! Audi fährt frontal gegen eine Laterne!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Unfall mit Polizeifahrzeug - Zeugen gesucht - Offenbach

Frankfurt: Mann belästigt zwei Frauen und wird festgenommen

Frankfurt (ots) Ein 28 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend, den 26. Oktober 2021, zwei 18 und 28 Jahre...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim